th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Nahversorger in Ardagger wiedereröffnet

Ardagger

Vertreter der Wirtschaftskammer und der Gemeinde gratulierten der Familie Seba zur Übernahme des traditionellen Nahversorger Moser in Ardagger.
© Peter Führer Vertreter der Wirtschaftskammer und der Gemeinde gratulierten der Familie Seba zur Übernahme des traditionellen Nahversorger Moser in Ardagger.

Am 20. Jänner öffnete der Familienbetrieb ADEG Seba seine Türen in der Marktgemeinde Ardagger im Bezirk Amstetten. Mit seinem neuen Markt unterstützt der selbstständige ADEG Kaufmann Manfred Seba lokale Lieferanten und trägt aktiv zur Mitgestaltung des Dorflebens bei. Dank eines neuen Bauprojekts spielt ADEG Seba zukünftig auch bei der Attraktivierung des Ortskerns eine wichtige Rolle.

Über 108 Jahre lang sicherte die Familie von Franz Moser die lokale Nahversorgung in der Marktgemeinde Ardagger. Rechtzeitig zum wohlverdienten Ruhestand fand er geeignete Nachfolger: Familie Seba aus Ardagger Stift, welche bereits seit über drei Generationen im Vertrieb von frischen und tiefgekühlten Lebensmitteln für Gastronomie und Großverbraucher tätig ist. 

Das könnte Sie auch interessieren