th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

NÖ Malerzukunft fest in Frauenhand

Die Zukunft der niederösterreichischen Maler und Beschichtungstechniker ist weiblich – jedenfalls, wenn man das Ergebnis des heurigen Landeslehrlingswettbewerbs betrachtet, bei dem alle drei Stockerlplätze an junge Damen gingen.

v.l.n.r. Rudi Schmidtberger (WKNÖ-Lehrlingsbeauftragter Maler und Tapezierer NÖ), Johann Atzinger (Direktor LBS Lilienfeld), Denise Haydn, Manuela Medl, Julia Amon, Andreas Enne (LBS Lilienfeld)
© Rudi Schmidtberger v.l.n.r. Rudi Schmidtberger (WKNÖ-Lehrlingsbeauftragter Maler und Tapezierer NÖ), Johann Atzinger (Direktor LBS Lilienfeld), Denise Haydn, Manuela Medl, Julia Amon, Andreas Enne (LBS Lilienfeld)

Den ersten Platz beim Wettbewerb in Lilienfeld holte sich Manuela Medl (Lehrbetrieb Malerei Phönix, Sallingberg), gefolgt von Denise Haydn (Malerbetrieb Josef Baumgartner, Loosdorf) und Julia Amon (Raiffeisen Lagerhaus, Zwettl).

Die Erstplatzierten haben sich für den Bundeslehrlingswettbewerb qualifiziert, der heuer vom 17. - 18. Juni in Krems stattfinden wird. Trainiert werden sie dafür vom NÖ Lehrlingsbeauftragten Rudolf Schmidtberger, der auch „das hohe Niveau und die hervorragenden Leistungen“ beim Landeslehrlingswettbewerb betonte.

Für alle teilnehmenden Lehrlinge gab es Sachpreise der Firmen Murexin, Draco und Mautner sowie WIFI Bildungsschecks, gesponsert von der Landesinnung der Maler und Tapezierer.

1. Platz: Siegerin Manuela Medl
© Rudi Schmidtberger 1. Platz: Siegerin Manuela Medl

Das könnte Sie auch interessieren

Jubel bei der Siegerehrung mit Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Bernhard Dichtl, Obmannstellvertreter der WKNÖ-Sparte Industrie

First Lego League in St. Pölten: 95 Kinder und Jugendliche lösen spielerisch technische Transportherausforderungen

Bildungs-Landesrätin Teschl-Hofmeister und WKNÖ-Industrie-Spartenobmannstellvertreter Dichtl gratulieren: „Digitalisierung, Technik und Vernetzen werden immer wichtiger“  mehr

NÖ Handelsobmann Franz Kirnbauer

Niederösterreichischer Handel hofft auf einen tüchtigen Osterhasen

„Das Osterfest ist eine gute Möglichkeit, um Klein und Groß zu beschenken und den stationären Handel zu unterstützen“, betont Franz Kirnbauer, Obmann der Sparte Handel in der Wirtschaftskammer NÖ (WKNÖ). Mit erwarteten Ausgaben in Höhe von insgesamt 45 Millionen Euro sind die Aussichten vielversprechend. mehr

Gruppenfoto bei der Siegerehrung

HTL Hollabrunn+Mödling - Lego-Roboter sorgen für Begeisterung

Die „First Lego League“ (FLL), ein international bedeutsamer Forschungs- und Roboterwettbewerb für Kinder und Jugendliche, sorgte an der HTL-Hollabrunn für Begeisterung. mehr