th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Mut zu neuen Wegen

Die Fachgruppe Buch- und Medienwirtschaft und das Landesgremium Papier- und Spielwarenhandel luden zur gemeinsamen Fachtagung in die Kittenberger Erlebnisgärten.

v.l.: Obfrau Fachgruppe Buch- und Medienwirtschaft Irene Alexowsky, Geschäftsführer Fachgruppe Buch- und Medienwirtschaft Clemens Grießenberger, ORF-Stylingexpertin Martina Reuter, Obfrau Landesgremium Papier- und Spielwarenhandel Andreas Auer, Geschäftsf
© Christian Mikes

v.l.: Obfrau Fachgruppe Buch- und Medienwirtschaft Irene Alexowsky, Geschäftsführer Fachgruppe Buch- und Medienwirtschaft Clemens Grießenberger, ORF-Stylingexpertin Martina Reuter, Obmann Landesgremium Papier- und Spielwarenhandel Andreas Auer, Geschäftsführer Landesgremium Papier- und Spielwarenhandel Andreas Hofbauer


Es war ein buntes und kurzweiliges Programm, welches die Fachgruppe Buch- und Medienwirtschaft und das Landesgremium Papier- und Spielwarenhandel ihren Mitglieder bei der gemeinsamen Fachtagung in den Kittenberger Erlebnisgärten präsentierten. Zunächst erklärte Barbara Niederschick, wie Unternehmer ihr Geschäftsmodell analysieren und verbessern können. Dann führte Reinhard Kittenberger durch die Erlebnisgärten, ehe Stylistin Martina Reuter ihr neues Buch präsentierte.

Der Tag klang bei einem gemeinsamen Abendessen und entspannten Gesprächen aus.

Fotos von der Veranstaltung, Copyright: Christian Mikes



Das könnte Sie auch interessieren

V.l.: Landtagspräsident Karl Moser, Amstettens Bürgermeister Christian Haberhauer, Bernd Radinger (Firma Hopferwieser + Steinmayr Installations GmbH), Bauherr Peter Steinmayr, Karl-Heinz Pabst (ausführende Baufirma, Firma Pabst GmbH), Planer Jörg Stadlbau

Der NÖ Baupreis 2022 geht an die Hopferwieser + Steinmayr Installations GmbH aus Amstetten

Die rund 80 eingereichten Projekte zeigen eindrucksvoll das hohe Niveau des niederösterreichischen Bauwesens. Preisträger punkten heuer mit starkem Fokus auf Ökologie und Nachhaltigkeit. mehr

SPAR-Geschäftsführer Alois Huber, WKNÖ-Spartengeschäftsführer Karl Ungersbäck, Bildungsdirektor Johann Heuras, LAbgt. Christoph Kaufmann, SPAR-Vorstandsdirekter Hans K. Reisch freuen sich mit den SPAR-Lehrlingen über den Willkommenstag.

Herzlich Willkommen: Erster Arbeitstag für 150 neue SPAR-Lehrlinge in Niederösterreich

In Niederösterreich beginnen diese Woche rund 150 Lehrlinge ihre Ausbildung bei SPAR, dem größten privaten österreichischen Arbeitgeber und Lehrlingsausbildner Nr. 1. Um den jüngsten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern den Start ins Berufsleben zu erleichtern und ihnen einen Überblick über die bevorstehende Lehrzeit zu vermitteln, hat SPAR am 31. August einen Willkommenstag organisiert.  mehr

Lehrling und Arbeiter

NÖ Industrie sucht noch dringend Lehrlinge

Spartenobmann Helmut Schwarzl: „Viele NÖ Industriebetriebe hatten Probleme, alle offenen Lehrstellen zu besetzen. Fast zwei Drittel gaben in einer Umfrage an, dass das Bildungsniveau nicht oder nur eingeschränkt den Anforderungen des Unternehmens entspricht.“ mehr