th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Modernisiert: Neues Lehrberufspaket in Begutachtung

Neue Verordnungen für Lehrberufe, fünf neue Berufsbilder, Modernisierung und Überleitungen von Ausbildungsversuchen in Regelausbildung: Das neue Lehrberufspaket soll mit Mai 2021 in Kraft treten.

Attraktiv und zeitgemäß: An der Modernisierung und Neugestaltung der Lehrlingsausbildung wird laufend gearbeitet.
© Adobe Stock Attraktiv und zeitgemäß: An der Modernisierung und Neugestaltung der Lehrlingsausbildung wird laufend gearbeitet.

„Gerade jetzt ist es wichtig, jungen Menschen einen guten Start ins Berufsleben zu ermöglichen. Von unserem dualen System der Lehrausbildung profitieren Jugendliche und junge Erwachsene genauso wie unsere Unternehmen und unser Wirtschaftsstandort. Deshalb arbeiten wir laufend an der Modernisierung und Neugestaltung der Lehrlingsausbildung weiter und haben ein neues Lehrberufspaket in Begutachtung geschickt“, erklärt Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck


„Dieses Paket ist ein weiterer Schritt, um das bewährte duale Ausbildungssystem an die aktuellen Herausforderungen in den Bereichen Digitalisierung, Klimaschutz und Nachhaltigkeit anzupassen und zukunftsorientiert weiterzuentwickeln. Gut ausgebildete Fachkräfte werden gerade in den kommenden Jahren immer mehr gebraucht. Zeitgemäße Berufsbilder bilden die Grundlage für die bestmögliche Ausbildung für unseren Fachkräftenachwuchs.
Das vorgesehene Begutachtungsende ist mit 26. Februar geplant. In Kraft treten soll die Verordnung dann mit 1. Mai diesen Jahres.

Die Details

  • Neue Berufsbilder erhalten die Lehrberufe: Entsorgungs- und Recyclingfachkraft, Medizinproduktekaufmann/ -frau, Verpackungstechnik, Systemgastronomiefachkraft und Binnenschifffahrt. Im Lehrberuf „Mechatronik“ wird das neue Spezialmodul „Additive Fertigung“ eingeführt.

  • Die bisherigen Ausbildungsversuche Forsttechnik und Zimmereitechnik werden in die Regelausbildung übergeleitet.

  • Die Prüfungsverordnungen für kaufmännisch administrative Lehrberufe und den Lehrberuf Restaurantfachmann/fachfrau werden neu gestaltet.

Das könnte Sie auch interessieren

v.l. Wirtschaftskammer NÖ-Präsident Wolfgang Ecker und Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger

Niederösterreichs Handel – Kooperationspartner des Christkinds

Wenn das Weihnachtsfest näher rückt, beginnt für den heimischen Handel eine der umsatzstärksten Zeiten im Jahr – Handelsbetriebe werden durch die aktuell notwendigen Geschäftsschließungen besonders hart getroffen. Regionale Betriebe müssen noch stärker als sonst mit globalen Online-Konzernen um die Gunst der Konsumenten konkurrieren, daher setzen das Land Niederösterreich, die Wirtschaftskammer Niederösterreich und ecoplus, die Wirtschaftsagentur des Landes, gemeinsam Aktionen, um Einkaufsmöglichkeiten bei Niederösterreichs Handelsbetrieben zu präsentieren und zu unterstützen. Als Anreiz und Dank gibt es ab 1. Dezember ein tolles Gewinnspiel: Jeder der regional einkauft, kann gewinnen!  mehr

WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker

Ecker: „Lehre in Niederösterreich weiter im Aufwind“

Zahl der Lehranfänger um 6,63 Prozent gestiegen – auch Zahl der Ausbildungsbetriebe nimmt weiter zu mehr

Gründerservice Highlightbox 7

Gutes Zeugnis für das Gründerservice der Wirtschaftskammer NÖ

Wirtschaftskammer punktet als Servicepartner für die Gründerinnen und Gründer in Niederösterreich. mehr