th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Weihnachtsfeiern mit Mitarbeiterehrungen im Bezirk

Die Gottwald GmbH feierte auf der Schallaburg, die Fonatsch GmbH ehrte ihre Mitarbeiter im Rathauskeller und die Mitarbeiter des Autohauses Eckl trafen sich nach einem Betriebsausflug im Schloss Pöggstall.

V.l.: Peter, Bernd, Jürgen und Elfriede Gottwald, Karl Seitner, Rudolf Gottwald und Bezirksstellenobmann Franz Eckl.
© zVg V.l.: Peter, Bernd, Jürgen und Elfriede Gottwald, Karl Seitner, Rudolf Gottwald und Bezirksstellenobmann Franz Eckl.

Bei der traditionellen Weihnachtsfeier der Gottwald GmbH & CO KG auf Schloss Schallaburg gaben Rudolf Gottwald und seine Söhne Jürgen, Peter und Bernd einen Überblick über das positiv verlaufene Jahr, über gemeinsam erreichte Ziele und fertiggestellte Projekte.

Zudem wurden zahlreiche Ehrungen vorgenommen: So wurden Lehrlinge für ihre Berufsschulerfolge und bestandene Lehrabschlussprüfungen belohnt, langjährige Mitarbeiter für ihre Treue und Loyalität geehrt und neue Mitarbeiter willkommen geheißen.

Im Mittelpunkt allerdings stand ein ganz besonderes Ereignis, nämlich die Pensionierung von Gottwalds allerersten Mitarbeiter Karl Seitner. Mit einer persönlichen Bilderpräsentation mit musikalischer Begleitung und einem Video mit Anekdoten aus seiner Zeit im Unternehmen wurde dem Jubilar gebührend gedankt.

Seitens der Bezirksstelle Melk überreichte Obmann Franz Eckl Karl Seitner eine Urkunde zur Pensionierung und den vielen langjährigen, treuen Mitarbeitern Ehrenurkunden sowie Medaillen.

„Langjährige kompetente Mitarbeiter fördern das Vertrauen der Kunden in das Unternehmen“, so Franz Eckl, „und sind einer der wertvollsten Bestandteile eines funktionierenden Betriebs.“

Mitarbeiterehrung auch bei der Fonatsch GmbH

V.l. (vorne): Stefan Köck, Florin Toth, Hannelore Loidl mit Bezirksstellenleiter Andreas Nunzer. Hinten: Markus Wondra, Geschäftsführer Alexander Meissner, Gerhard Schierhuber, Markus Fonatsch und Marie-Luise Fonatsch.
© zVg V.l. (vorne): Stefan Köck, Florin Toth, Hannelore Loidl mit Bezirksstellenleiter Andreas Nunzer. Hinten: Markus Wondra, Geschäftsführer Alexander Meissner, Gerhard Schierhuber, Markus Fonatsch und Marie-Luise Fonatsch.

„An der langjährigen Treue und Firmenzugehörigkeit seiner Mitarbeiter, wird ersichtlich, dass das Arbeitsklima und die Zusammenarbeit in einem Betrieb einen sehr hohen Stellenwert haben und keine leeren Floskeln sind“, so leitete Bezirksstellenleiter Andreas Nunzer die diesjährige Mitarbeiterehrung der Firma Fonatsch GmbH im Rathauskeller ein.

Er freute sich, gemeinsam mit Geschäftsführer Alexander Meissner und Gesellschafterin Marie-Luise Fonatsch, den Mitarbeitern für ihre langjährige Treue zum Betrieb zu danken und Urkunden zu überreichen.

„Stefan Köck, Gerhard Schierhuber und Markus Fonatsch sind bereits seit 15 Jahren in unserem Unternehmen tätig. Markus Wondra, Hannelore Sampl, Joan-Florin Toth und Hannelore Loidl stehen uns seit nunmehr 10 Jahren zur Seite“, betonte Alexander Meissner und Marie-Luise Fonatsch unisono.

Andreas Nunzer freute sich, den Jubilaren gratulieren zu dürfen und wünschte weiterhin viel Erfolg und alles Gute für die Zukunft.

Und auch in Würnsdorf und in Bergland wurden beim Autohaus Eckl langjährige Mitarbeiter geehrt

V.l.: Franz Eckl, Christiane Neuhauser, Martin Wegenschimmel, Matthias Eckl.
© zVg V.l.: Franz Eckl, Christiane Neuhauser, Martin Wegenschimmel, Matthias Eckl.
V.l.: Matthias Eckl, Alfred Radinger, Michael Mosgöller, Theresia Müllner, Christian Eder, Günter Kaminger, Patrick Hobel und Franz Eckl.
© zVg V.l.: Matthias Eckl, Alfred Radinger, Michael Mosgöller, Theresia Müllner, Christian Eder, Günter Kaminger, Patrick Hobel und Franz Eckl.

Mit einer Führung durch das Donaukraftwerk Ybbs/Persenbeug startete die jährliche Betriebsfeier der Autohaus Eckl GmbH. Beim gemütlichen Teil in den Räumlichkeiten von Schloss Pöggstall wurden langjährige und verdiente Mitarbeiter geehrt.

„Nur wenn alle zusammenhalten und das Betriebsklima positiv ist, ist eine gute Zusammenarbeit möglich“, so Geschäftsführer Matthias Eckl. Geehrt wurden acht Mitarbeiter, die jahrzehntelange Treue zum Betrieb bewiesen haben.

„Engagierte Mitarbeiter und eine zukunftsorientierte Firmenleitung sind der Grundstein für die gesicherte Zukunft eines erfolgreichen Unternehmens“, so Franz Eckl, Firmengründer und zudem WK-Bezirksstellenobmann. Er freute sich, den Jubilaren seitens der Wirtschaftskammer Urkunden und Medaillen zu überreichen und wünschte all seinen Mitarbeitern alles Gute für die Zukunft und ein erfolgreiches Jahr 2018.

Geehrt wurden:

  • 35 Jahre: Günter Kaminger und Christian Eder.
  • 30 Jahre: Alfred Radinger und Christiane Neuhauser.
  • 25, 20, 15 und 10 Jahre: Martin Wegenschimmel, Theresia Müllner, Michael Mosgöller und Patrick Hobel.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Mödling
Newsportal NAFES und Stadtgemeinde fördern Fahrradbügel

NAFES und Stadtgemeinde fördern Fahrradbügel

Mödling verfügt an sofort über eine wesentliche Verbesserung der Infrastruktur für Fahrradfahrer. mehr

  • Melk
Newsportal Jubiläumsfeier in der Bäckerei Holzgruber

Jubiläumsfeier in der Bäckerei Holzgruber

1845 wurde die Bäckerei Holzgruber in St. Leonhard eröffnet – heute wird sie bereits von der sechsten Generation geführt. mehr

  • Purkersdorf
Newsportal Adventausstellung bei Riedels „Blumeninsel“

Adventausstellung bei Riedels „Blumeninsel“

Traditionelle Leistungsschau weihnachtlicher Gestecke und Dekorationen in Tullnerbach. mehr