th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

WKNÖ/Land NÖ: Mit guten Voraussetzungen in die Wintersaison

Nach zwei, coronabedingten, herausfordernden Wintersaisonen blickt der niederösterreichische Tourismus als auch der Sportartikelhandel positiv in die heurige Saison.

Foto
© Michael Leiminger

In den vergangenen Tagen starteten die niederösterreichischen Skigebiete in die neue Saison. Damit beginnt auch die für den heimischen Sportartikelhandel wichtige Wintersaison. In diese blicken sowohl die Wirtschaftskammer Niederösterreich als auch das Land NÖ positiv.

Sportlandesrat Jochen Danninger betont: „Die Vorfreude auf Wintersport in Niederösterreich heuer besonders groß. Das merken unsere Gastgeber und Liftbetriebe bei den Buchungen. Neben Skifahren und Snowboarden erfreut sich das Tourengehen immer größerer Beliebtheit. Gerade bei Skitouren ist die richtige Ausrüstung entscheidend. Hier sind die niederösterreichischen Sportartikel-Händler die besten Partner der heimischen Wintersportlerinnen und -Sportler.“

Für Wolfgang Ecker, Präsident der Wirtschaftskammer NÖ, ist dabei auch die Regionalität ein wichtiger Faktor: „Für die niederösterreichischen Skigebiete und den heimischen Sportartikelhandel spielt die Verbundenheit mit der Region eine wichtige Rolle. Denn für Beratung, Kauf oder Wartung der Wintersport-Artikel vertrauen die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher nach wie vor auf die Expertise unserer Fachhändler. Zusätzlich profitieren der Tourismus sowie die Gastronomie von der Eröffnung der Wintersaison aufgrund zahlreicher Gäste nicht nur aus Niederösterreich, sondern auch von den benachbarten Regionen. Das sichert Wertschöpfung sowie Arbeitsplätze und schafft Lebensqualität in unseren Regionen.“

Auch der Obmann des niederösterreichischen Sportartikelhandels, Michael Nendwich, freut sich auf die kommenden Wintermonate: „In NÖ sind wir froh nach zwei Corona-Wintern wieder eine normale Saison vor uns zu haben. Das ist wichtig, da die letzten beiden Jahre sehr schwierig für den touristischen Sportfachhandel waren. Wir sehen nach wie vor ein hohes Bedürfnis unserer Kunden für Outdoor-Aktivitäten. Hier profitiert vor allem das Segment Tourensport, Langlauf und generell Outdoor-Aktivitäten.“ Eng verbunden mit dem Sporthandel sind naturgemäß auch die niederösterreichischen Wintersportorte, zu welchen Nendwich ergänzt: „Wir freuen uns über das starke Commitment von Landesrat Danninger zum Wintersport und das dieser auch in Zukunft in NÖ eine wichtige Rolle spielt.“

Das könnte Sie auch interessieren

Gruppenfoto vor dem Glühofen

Übergabe Glühofen an LBS St.Pölten

Die Landesinnung der chemischen Gewerbe und Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereiniger NÖ und die Fachgruppe Chemische Industrie NÖ sponsert die Ausbildung junger Fachkräfte. mehr

V.l.: Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger, Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko und Wirtschaftskammer NÖ Präsident Wolfgang Ecker

Neues Fördermodell soll Güterverkehr auf Schiene bringen

Insgesamt 2 Millionen Euro stehen zur Verfügung, um vor allem kleinen und mittleren Unternehmen die Möglichkeit zu bieten Güter mit der Bahn zu transportieren. mehr

Gruppenbild

Albanien-Kooperation mit Weitblick

Absolvent der österreichischen HTL in Shkodra hat infolge der Zusammenarbeit mit der UBIT NÖ seinen Job bei einem Purkersdorfer Unternehmen angetreten. mehr