th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Workshop "Sicherer Umgang mit Lithium-Batterien"

am 29. November 2019

Gruppenfoto
© Eva Maria Kassl v.l.: Referent Dr. Christian Keri von Keri Consulting, Ausschussmitglied Martina Holy und Referent DI Markus Fellner von der Risk Experts Risiko Engineering GmbH

Die Handhabung bei der Sammlung und Entsorgung von Lithium-Batterien stellt für die Abfallwirtschaft eine neue Herausforderung dar, weil Lithium-Batterien/Akkus auf starke Wärmezufuhr und mechanische Beschädigungen reagieren können. Ein besonderer Umgang bei der Sammlung ist daher gefragt.

Durch sorgfältige Handhabung und richtige Entsorgung lässt sich das Auftreten von unkontrollierten, gefährlichen Reaktionen jedoch weitgehend verhindern. Bei einer Veranstaltung im WIFI Mödling behandelte Dr. Christian Keri folgende Themen:

  • der sichere Umgang mit Lithium-Batterien,
  • die Schulung von Mitarbeitern in der Abfallwirtschaft insbesondere zur Erkennung von Lithium-Batterien und allfällige Schäden daran,
  • die richtige Lagerung,
  • die brandschutztechnischen Sicherheitsvorkehrungen und
  • die Anforderungen an den Transport.

Zudem informierte DI Markus Fellner über:

  • Brandschutzmanagement,
  • vorbeugenden und abwehrenden Brandschutz sowie
  • Lithium-Batterien.

Das könnte Sie auch interessieren

Gruppenbild

Direktvertrieb-Chance für die Zukunft

WIFI Lehrgang erfolgreich abgeschlossen mehr