th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Gemeinsame Lehrlingsoffensive von NMS Melk und WK-Bezirksstelle

Informationsabend im Zeichen der Berufsorientierung ermöglichte auch einen Einblick in die Praxis bei Fürst Möbel GmbH.

Lehrlingsoffensive
© Bst

V.l.: Bezirksstellenleiter Andreas Nunzer, Lukas Eichinger, Regina Thoma, Sebastian Rein, die Eltern Längauer und Gwiss, Yvonne Längauer, Peter Gwiss, Magdalena Gwiss, Fürst Möbel-Lehrling  Maximillian Huber, Direktor Manfred Neureiter, Unternehmerin Martina Fürst, Siegfried Aigner, Bezirksstellenobmann Franz Eckl und Fürst Möbel-Produktionsleiter Andreas Hametner.

Direktor Manfred Neureiter von der NMS Melk und die WK-Bezirksstelle Melk mit Bezirksstellenobmann Franz Eckl und Bezirksstellenleiter Andreas Nunzer luden zu einem Informationsabend im Zeichen der Lehre und der Berufsorientierung ein.

Nach einem Gespräch über den Wert der Lehre, die Zukunftschancen und die Wichtigkeit einer fundierten handwerklichen Ausbildung, erzählte Unternehmerin Martina Fürst über ihre Rolle als Lehrherrin und Ausbildnerin im Tischlergewerbe. Von der Fürst Möbel GmbH erzählten zudem noch Lehrling Maximilian Huber und Produktionsleiter Andreas Hametner über ihre Erfahrungen im Bereich Ausbildung und Lehre.

„Es ist wichtig, den richtigen Beruf für sich zu finden. Nur dann geht man gerne in die Arbeit. Es ist mir ein großes Anliegen, Kindern und Eltern die diversen Ausbildungsmöglichkeiten sowie deren Vor- und Nachteile aufzuzeigen“, so Bezirksstellenobmann Franz Eckl.

Der Besuch weiterer Schulen ist geplant, um mit den Kindern, Eltern und Lehrern über das Thema Lehre zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Melk
Grüner Zweig

Grüner Zweig an die Ö3-Wundertüte und Kreisel Electric

Die Schülerinnen und Schüler der HLUW Yspertal vergaben auch heuer wieder diesen Preis für besondere Verdienste und Engagement im Umwelt- und Ressourcenschutz. mehr

  • Mistelbach
Die Bezirksvertrauenspersonen Andreas Schuhmann (l.), Monika Bock (2.v.l.), und Karl Weichselbaum (r.) mit UBIT-Obmann Günter Schwarz (2.v.r.).

Weihnachts-UBITreff der Region Weinviertel

Die Bezirksvertrauenspersonen der Region Weinviertel luden zur Weihnachtsfeier ein und knapp 30 UBIT-Mitglieder samt Begleitung kamen ins Hotel „Zur Linde“ nach Mistelbach. mehr

  • Mödling
 V.l.: Pfarrer Josef Grünwidl, Karin, Michael und Gattin Eva sowie Astrid Winkler, LAbg. Bgm. Martin Schuster, Bezirksstellenleiterin Karin Dellisch-Ringhofer und Herwig Heider.

Neueröffnung von „Küche Wohnen Holz“

An der Wienergasse 59 in Perchtoldsdorf entstand ein Küchen-, Wohn-, Holz- und Lebensstudio für den gehobenen Wohnbereich. mehr