th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Lehrling übernehmen und Prämie sichern

Mit 1. Mai haben sich Änderungen bei den Förderungen für Lehrbetriebe in NÖ ergeben. Die Prämie bei der Übernahme eines Lehrlings wurde ausgeweitet, der Lehrlingsdeckel erhöht und die Nachhilfe in Berufsschulfächern ausgebaut. 

.
© AdobeStock Neue Fördermöglichkeiten für niederösterreichische Lehrbetriebe. Bei Fragen helfen die Experten in der WKNÖ gerne weiter.

Gute Nachrichten für Niederösterreichs Lehrbetriebe. In Sachen Förderungen hat sich mit erstem Mai 2021 einiges getan: Die schon länger bestehende Prämie von 1.000 Euro bei Übernahme eines Lehrlings aus einer überbetrieblichen Ausbildungseinrichtung wird ausgeweitet. Diese Maßnahme bietet einen zusätzlichen Anreiz, künftige Fachkräfte auch aus insolventen oder geschlossenen Lehrbetrieben (Betriebsteilen) zu übernehmen. Die Fördermaßnahme umfasst eine einmalige Prämie von 1.000 Euro pro Lehrling und Lehrbetrieb. Sie wird nach Absolvierung der gesetzlichen Probezeit im Unternehmen ausbezahlt.

Kurskosten: Erhöhung des Lehrlingsdeckels

Auch der Lehrlingsdeckel für zwischen- und überbetriebliche Ausbildungsmaßnahmen wird erhöht. Gefördert werden bis zu 75 Prozent der Kurskosten, exklusive der Umsatzsteuer bis maximal 3.000 Euro pro Lehrling über die gesamte Ausbildungsperiode in einem Lehrbetrieb.
Maßnahmen für Lehrlinge mit Lernschwierigkeiten.

Die Nachhilfe in Berufsschulfächern (Vorbereitung auf Prüfungen) wurde von einer kurzfristigen Sondermaßnahme jetzt zur dauernden Maßnahme ausgebaut (Maßnahmen für Lehrlinge mit Lernschwierigkeiten).

Genaue Informationen zu den jeweiligen Fördervoraussetzungen erhalten Sie beim Förderreferat der WKNÖ oder unter www.lehre-foerdern.at
Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich jederzeit an das Team der Förderstelle
T 02742/851-17570, E lehre.foerdern@wknoe.at

Das könnte Sie auch interessieren

Wir öffnen - und das mit Sicherheit!

WKNÖ-Präsident Ecker: „Öffnungen müssen dauerhaft sein!“

Öffnungsschritte sorgen für Planbarkeit und Perspektive – Unternehmen garantieren weiterhin sichere Bedingungen. mehr

eine blockchain ist im Prinzip eine Kette aus Informationsblöcken, bei der jeder Block unabänderlich mit der Information davor und der Information danach verknüpft ist.

Alles zu kryptisch? Die Blockchain-Basics

Neue Technologien sind am Vormarsch – und viele haben Sorge, aus Unwissenheit den Anschluss zu verpassen. Dabei sind Blockchains und Kryptowährungen gar nicht so kryptisch, wie sie auf den ersten Blick scheinen. mehr

Meister mit Lehrling

Bewährt. Wandelbar. Zukunftsfit.

Digitalisierung. Automatisierung. Industrie 4.0. Arbeitswelt und Gesellschaft verändern sich – doch eine Konstante bleibt: Die Lehre als ihr stabiles und tragfähiges Fundament. Seit Beginn kontinuierlich weiterentwickelt und angepasst, ist und bleibt sie ein Modell mit Zukunft. Immer der Zeit voraus.  mehr