th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Lego League: Roboter- & Forschungswettbewerb heuer online

Gewonnen hat das Team SAPIES aus Pressbaum mit Benjamin Urbanek mit Katja und  Wolfgang Mayer. 

Gruppenfoto im Garten mit dem Siegerprojekt.
© Katharina Wocelka Sieger ist Team Sapies v.l.: Benjamin Urbanek mit Katja und Wolfgang Mayer.

Der First Lego League (FLL) Roboter- und Forschungswettbewerb ist heuer online über die Bühne gegangen. Die Sparte Industrie der WKNÖ fördert den Bewerb seit Jahren, so auch heuer
Der FLL besteht aus vier Teilen. Bewertet werden neben Roboter-Game und Roboter-Design auch die Bereiche Forschung und Grundwerte. wie die Gruppenmitglieder im Team agieren. 

  • Gewonnen hat das Team SAPIES aus Pressbaum.
  • Der 2. Platz ging an das Team X aus Breitenfurt
  • Den 3. Platz errang SAPOLY, ein Taem von der Polytechnischen Schule in Herzogenburg mit den Coaches Erika Schreiber und Stephan Vrana.
  • Erika Schreiber erhielt auch den Pokal für die beste Betreuerin (Coachin) im Wettbewerb.
  • Einen Pokal im Bereich Forschung erhielten auch The BORG-SAPgirls, ein Team vom BORG-St. Pölten mit Coachin Renate Langsam. 

Der FLL-Regionalwettbewerb in St. Pölten wurde von robotix4me, dem Verein zur Förderung von Robotik in der Bildung veranstaltet. www.robotix4me.at

Lego League 2021 Copyright: Katharina Wocelka


Das könnte Sie auch interessieren

Bundesinnungsmeister Wolfgang Hufnagl, Landesinnungsmeister Johann Figl, Kunst Werk Tage-Organisatorin Sieglinde Almesberger, WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker und Schallaburg Geschäftsführer Peter Fritz (v.l.n.r.) waren vom Angebot begeistert

NÖ Kunsthandwerker präsentierten sich von ihrer besten Seite

Über 90 Aussteller bei Kunst Werk Tagen auf der Schallaburg mehr

.

„Event-Forum NÖ“: Symbiose zwischen Kommunen und Freizeitbetrieben

Kreativ, gemeinsam und rechtssicher. Beim Impuls-Talk liefern, beleuchten und bewerten die Wirtschaftsstadträte NR-Abg. Carmen Jeitler-Cincelli (Baden), LAbg. Christoph Kaufmann (Klosterneuburg) und FG-Obmann Gert Zaunbauer (Mödling) Ideen für eine fruchtbare Zusammenarbeit von Gemeinden/Städten und Freizeitbetrieben. mehr