th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Lego League: Roboter- & Forschungswettbewerb heuer online

Gewonnen hat das Team SAPIES aus Pressbaum mit Benjamin Urbanek mit Katja und  Wolfgang Mayer. 

Gruppenfoto im Garten mit dem Siegerprojekt.
© Katharina Wocelka Sieger ist Team Sapies v.l.: Benjamin Urbanek mit Katja und Wolfgang Mayer.

Der First Lego League (FLL) Roboter- und Forschungswettbewerb ist heuer online über die Bühne gegangen. Die Sparte Industrie der WKNÖ fördert den Bewerb seit Jahren, so auch heuer
Der FLL besteht aus vier Teilen. Bewertet werden neben Roboter-Game und Roboter-Design auch die Bereiche Forschung und Grundwerte. wie die Gruppenmitglieder im Team agieren. 

  • Gewonnen hat das Team SAPIES aus Pressbaum.
  • Der 2. Platz ging an das Team X aus Breitenfurt
  • Den 3. Platz errang SAPOLY, ein Taem von der Polytechnischen Schule in Herzogenburg mit den Coaches Erika Schreiber und Stephan Vrana.
  • Erika Schreiber erhielt auch den Pokal für die beste Betreuerin (Coachin) im Wettbewerb.
  • Einen Pokal im Bereich Forschung erhielten auch The BORG-SAPgirls, ein Team vom BORG-St. Pölten mit Coachin Renate Langsam. 

Der FLL-Regionalwettbewerb in St. Pölten wurde von robotix4me, dem Verein zur Förderung von Robotik in der Bildung veranstaltet. www.robotix4me.at

Lego League 2021 Copyright: Katharina Wocelka


Das könnte Sie auch interessieren

Flyer Seminar

Die NÖ Versicherungsagenten bilden sich weiter

Seit 2019 sieht die Gewerbeordnung für alle Versicherungsagenten eine Weiterbildungsverpflichtung von mindestens 15 Stunden pro Kalenderjahr vor. Für 2022 sind über 36 einschlägige Seminare konzipiert. mehr

NÖ Handelsobmann Franz Kirnbauer

Niederösterreichischer Handel hofft auf einen tüchtigen Osterhasen

„Das Osterfest ist eine gute Möglichkeit, um Klein und Groß zu beschenken und den stationären Handel zu unterstützen“, betont Franz Kirnbauer, Obmann der Sparte Handel in der Wirtschaftskammer NÖ (WKNÖ). Mit erwarteten Ausgaben in Höhe von insgesamt 45 Millionen Euro sind die Aussichten vielversprechend. mehr

Der Tag des HighTec-Lehrlings macht Lust auf eine Lehre im NÖ Metallgewerbe

„Tag des HighTec-Lehrlings“: Drei Sieger holen sich „Metallica“

Über 300 Schülerinnen und Schüler informierten sich über Lehre im NÖ Metallgewerbe – WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker: „Wir wollen richtig Lust auf eine Lehre machen, weil eine Lehre unserer Jugend alle Chancen bietet“ mehr