th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Landeslehrlingswettbewerbe der Fahrzeugtechniker

An einem gemeinsamen Wettbewerbstag in der Landesberufsschule Eggenburg ermittelten die Karosseriebautechniker und Kraftfahrzeugtechniker ihre landesbesten Lehrlinge.

„Großer Bahnhof“ mit Landesinnungsmeister Karl Scheibelhofer (rechts) für die Gewinner der Landeslehrlingswettbewerbe.
© Alrun Andraschek „Großer Bahnhof“ mit Landesinnungsmeister Karl Scheibelhofer (rechts) für die Gewinner der Landeslehrlingswettbewerbe.
Bei den Karosseriebautechnikern siegte Dominik Eidler, (Lehrbetrieb Porsche Inter Auto GmbH & Co KG, 2700 Wr. Neustadt) vor Patric Wanzenböck, (Lichtenwörther GmbH, 2490 Ebenfurth) und Leopold Trauner, (Firma Klein Fahrzeugbau GmbH, 3591 Altenburg).
Max Gerhard Maier (Lehrbetrieb Kaufmann GmbH, 3580 Horn) ging bei den Kraftfahrzeugtechnikern als Erster vor Sebastian Maresch (Wais GmbH, 3830 Waidhofen/Thaya) und Manuel Paschinger (Firma Auto Centro GmbH & Co KG, 3500 Krems) durchs Ziel.

Mit wertvollen Sachpreisen haben die Firmen Obereder-Castrol, Würth, Berner, 3M, AkzoNobel und Garanta die Bewerbe unterstützt. Den Hauptpreis bei den Kraftfahrzeugtechnikern, ein VIP-Wochende bei der Österreich-MotoGP in Salzburg spendete Obereder-Castrol. Die ersten drei jedes Bewerbes erhielten Geldpreise der Landesinnung. Besonderen Dank sprach Landesinnungsmeister Karl Scheibelhofer den Jurymitgliedern und Berufsschullehrern aus, „ohne die solche Bewerbe nicht durchgeführt werden könnten!“

Das könnte Sie auch interessieren

  • Gewerbe und Handwerk

Bester Maurer-Lehrling aus Seitenstetten

Die 18 besten von rund 130 Maurer-Lehrlingen im dritten Lehrjahr aus ganz Niederösterreich schafften es in die Endrunde des niederösterreichischen Lehrlingswettbewerbes. mehr

  • Gewerbe und Handwerk

Die Wurst-WM – Gaumenfreuden und hohe Qualität

Zum 22. Internationalen Fachwettbewerb für Fleisch- und Wurstwaren reichten österreichische und internationale Fleischerbetriebe 756 Produkte ein. Insgesamt vergab die Jury 538 Goldmedaillen. Sowohl die Experten, als auch Promi-Jury zeigten sich begeistert. mehr