th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Eigenverantwortung tut gesamter Gesellschaft gut

Von WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker

Porträt von Wirtschaftskammer Niederösterreich Präsident Wolfgang Ecker
© Philipp Monihart


Verlängerung für die Kurzarbeit, Investitionsprämie, zusätzlicher Lehrlingsbonus, Senkungen bei der Mehrwertsteuer in bestimmten Bereichen, eine erhöhte Pauschalierungsgrenze im Bereich der
Gastronomie, Verbesserungen beim Fixkostenzuschuss, die Möglichkeit des Verlustrücktrags – diese keineswegs vollständige Liste an Unterstützungsmaßnahmen, die in diesem Sommer auf
den Weg gebracht wurden, ist eine gute wie auch eine schlechte Nachricht: Gut, weil damit unseren Unternehmen geholfen wird. Schlecht, weil trotz des Engagements und der Eigenverantwortung,
die unsere Unternehmerinnen und Unternehmer in dieser Krise zeigen, solche Hilfen weiterhin dringend nötig sind. Es braucht weiter einen Kraftakt für unseren Wirtschaftsstandort.

Was den zweiten nach wie vor notwendigen Kraftakt angeht, nämlich das gesundheitliche in Schach halten von Corona, ist ein Schlüsselwort oben bereits gefallen: Eigenverantwortung.
Eigenverantwortung zählt nicht allein in unserer Wirtschaft, sie tut der gesamten Gesellschaft gut. Wer auf den nötigen Schutz für sich achtet, Umgangs- und Sicherheitsregeln befolgt, der leistet einen ganz entscheidenden Beitrag gegen Corona – und damit auch zur Gesundung unserer Wirtschaft. Einen Beitrag, der über die Einzelperson hinausgeht Denn Eigenverantwortung zu leben heißt auch, damit ein ganzes Stück weit Verantwortung andere gegenüber zu leben – wie wir Unternehmerinnen und Unternehmer es gewohnt sind.     

Das könnte Sie auch interessieren

Portrait Wolfgang Ecker

Kampf gegen Corona – Verantwortung siegt

Von WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker mehr

Wir brauchen einen gemeinsamen Kraftakt

Von WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker mehr