th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Karlwirt feiert 50. Geburtstag

Fünf Jahrzehnte ist es her, als Karl Weinwurm sein Weingasthaus in Alberndorf gegründet hat. Mittlerweile ist der Karlwirt eine kleine Legende im Pulkautal. 

V.l.: Alexandra Weinwurm, Franz Dastl, Julius Gelles, Karl Weinwurm, Christian Hartmann und Manfred Baumgartner.
© Romana Schuler Von links: Alexandra Weinwurm, Franz Dastl, WKNÖ-Bezirksstellenleiter Julius Gelles, Karl Weinwurm, Bürgermeister Christian Hartmann und Manfred Baumgartner.

Besonders bekannt ist sein Kastaniengarten, wohl einer der schönsten Gastgärten im ganzen Weinviertel. Im Gastgarten spenden über 100 Jahre alte Bäume Schatten und geben ihm ein ganz besonderes Flair. Nicht umsonst wurde er bereits zweimal als schönster Gastgarten prämiert. 2008 wurde an Tochter Alexandra übergeben, die den Betrieb in alter Tradition, aber gepaart mit neuen Ideen, weiterführt. Auch das Karl-Teffen wird von Alexandra Weinwurm weitergeführt. So treffen sich einmal im Jahr beim Karlwirt alle, die den Vornamen „Karl“ tragen. „Wenn ich zurückdenke, so gab es viele schöne aber natürlich auch weniger schöne Momente, wobei die schönen auf jeden Fall überwiegen. So würde ich, wenn ich vor der Wahl stünde, das Gasthaus noch einmal gründen!“, so der Karlwirt.

 

Das könnte Sie auch interessieren

LWM Austria GmbH verleiht „Beste Kartoffelqualität Ernte 2020“

Urkundenverleihung im Restaurant Tuttendörfl  mehr

V.R.: Andreas Minnich, Maria, Gertraud und Mathias Stummer, Christian Moser und Peter Hopfeld.

Gasthaus Stummer wird in 4. Generation weitergeführt!

Mathias Stummer übernimmt im Alter von 24 Jahren das renommierte Gasthaus Stummer mit Privatzimmervermietung in der Praunsbergstraße 37. Großmutter Maria und Mutter Gertraud unterstützen den Jungunternehmer in der Gastwirtschaft weiterhin tatkräftig! mehr