th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Karl Takats feierte 90. Geburtstag

Über 100 Gratulanten aus Politik und Wirtschaft sowie Freunde und Wegbegleiter gaben dem Jubilar im Veranstaltungssaal von Böheimkirchen die Ehre.

© zVg

V.l.: Landesobmann NÖ Seniorenbund Herbert Nowohradsky, LAbg. Doris Schmiedl, Bezirksstelleleiter Gernot Binder, WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl, Jubilar Karl Takats mit Gattin, Karl Fraissl, LAbg. Martin Michalitsch, Berufsgruppensprecher der Schmiede Johann Schmutz und Präsidentin Ö-Seniorenbund Ingrid Korosek.


Am 23. Juni 2017 feierte Karl Takats mit seiner Familie im Veranstaltungssaal in Böheimkirchen seinen 90. Geburtstag.

Über 100 Gratulanten aus Politik und Wirtschaft, aber auch Freunde und Wegbegleiter gaben ihm die Ehre, unter ihnen LAbg. Martin Michalitsch in Vertretung der Landeshauptfrau, LAbg. Ingrid Korosek und Herbert Nowohradsky für den Seniorenbund, Bürgermeister Nationalrat Johann Hell für die Gemeinde Böheimkirchen und die Vertreter verschiedenster Organisationen, bei denen Karl Takats tätig war.

Seitens der Wirtschaftskammer NÖ gratulierten Präsidentin Sonja Zwazl und Bezirksstellenleiter Gernot Binder und übergaben dem Jubilar eine Dank- und Anerkennungsurkunde samt einem Präsentkorb für sein langjähriges Wirken.
Auch eine Abordnung der Landesberufsschule Mistelbach unter der Führung von Direktor Pleil überbrachten ihre Glückwünsche in Form einer Fotodokumentation über das Wirken von Karl Takats als Prüfer und Lehrlingswart.

Auch der Berufsgruppensprecher der Schmiede, Johann Schmutz, hob in seiner Gratulation die Verdienste des Jubilars für sein lebenslanges Engagement für das Handwerk der Schmiede hervor.

Karl Fraissl ließ es sich nicht nehmen, persönlich zu gratulieren.
Seitens des Wirtschaftsbundes Ortsgruppe Böheimkirchen gratulierten Obfrau Barbara Laßhofer und die begleitenden Funktionäre und überbrachten dem Jubilar ein Präsent samt einem Dank- und Anerkennungsschreiben für sein langjähriges Wirken.

Musikalisch wurde das Fest von einer Abordnung der Blasmusik Böheimkirchen untermalt. Für das leibliche Wohl sorgte Wirt Denis Pop aus Untergrafendorf mit einem schmackhaften Buffet.  

Das könnte Sie auch interessieren

  • Gmünd
Newsportal Das „Kristallium“ wurde feierlich eröffnet

Das „Kristallium“ wurde feierlich eröffnet

Das Kristallstudio Weber ist um eine Attraktion reicher: Vor kurzem wurde das „Kristallium“ in Hirschenwies von Familie Ingeborg und Erwin Weber feierlich eröffnet. mehr

  • Wiener Neustadt
Newsportal Businessfrühstück: 365 Erfolgstipps für Verkäufer

Businessfrühstück: 365 Erfolgstipps für Verkäufer

120 UnternehmerInnen in der Wiener Neustädter Sparkasse. mehr

  • Sankt Pölten
Newsportal Würth weiter auf Wachstumskurs

Würth weiter auf Wachstumskurs

Die Böheimkirchner Firma Würth verzeichnet 2016 ein Umsatzplus von 4,5 Prozent. mehr