th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Papier- und Spielwarenhandel: Woche des Kalenders

Die "Woche des Kalenders" geht 2017 in die nächste Runde.

Papierfachgeschäfte in ganz Österreich nehmen von 13. bis 21. Oktober an der Aktion teil.
Von links: WKNÖ-Direktor Franz Wiedersich, Gremialobmann Andreas Auer, WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl und Gremialgeschäftsführer Andreas Hofbauer.
© WKNÖ Von links: WKNÖ-Direktor Franz Wiedersich, Gremialobmann Andreas Auer, WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl und Gremialgeschäftsführer Andreas Hofbauer.
„Wegen der tollen Resonanz im Vorjahr geht die ‚Woche des Kalenders‘ 2017 in die nächste Runde: Ganz im Sinne unseres Slogans ‚Alles inklusive. Der österreichische Papierfachhandel‘ findet die Aktion heuer von 13. bis 21. Oktober in Papierfachgeschäften in ganz Österreich statt. Für die Kundinnen und Kunden bedeutet das: Beim Kauf eines Kalenders gibt es ein Notizbuch als Geschenk dazu“, freut sich Andreas Auer, Obmann des Bundes- und Landesgremiums des Papier- und Spielwarenhandels.
Im Rahmen der Aktionswoche übergaben der Obmann und der Geschäftsführer des Landesgremiums Kalender an politische Vertreter: So überreichten sie jeweils einen Bildkalender an WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl, WKNÖ-Direktor Franz Wiedersich und Landesrätin Petra Bohuslav.
Rund 150 Papierfachhandelsgeschäfte in ganz Österreich, davon 42 aus NÖ, sind auch heuer wieder mit von der Partie. Die Aktion findet in Kooperation mit den Sponsoren Filofax GmbH, Korsch Verlag, KV & H Verlag GmbH und Leykam Alpina statt und soll einen Anreiz zum Kalenderkauf bieten. „Zu Weihnachten und zum Jahreswechsel sind Schreibkalender in Leder oder Bildkalender attraktive Geschenke. Und dank toller Auswahl und kompetenter Beratung findet sich im Papierfachhandel garantiert der passende Kalender“, betont Andreas Auer. Eine Liste der teilnehmenden Papierfachhändler findet sich auf

www.papierundspiel.at


Landesrätin Petra Bohuslav und Gremial­geschäftsführer Andreas Hofbauer.
© Büro Bohuslav Landesrätin Petra Bohuslav und Gremial­geschäftsführer Andreas Hofbauer.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Transport und Verkehr
Newsportal Logistik 2018: Alles im Wandel

Logistik 2018: Alles im Wandel

Der Logistik Tag im VIP und General Aviation Terminal am Flughafen Wien stand unter dem Motto „Trends als Chancen nutzen?!“ mehr

  • Transport und Verkehr
Newsportal Volksschulen zum Schnee

Volksschulen zum Schnee

Jährlich bringt die Aktion „Volksschulen zum Schnee“ rund 13.000 Volksschülerinnen und Volksschüler zum Schnee und auf die Skier. mehr