th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Janetschek gewinnt EMAS-Preis für neuen Nachhaltigkeitsbericht

Geschäftsführer Erich Steindl, Umwelt- und Qualitätsmanagerin Angelika Moser, Bundesministerin für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie Leonore Gewessler
© Joseph Krpelan Geschäftsführer Erich Steindl, Umwelt- und Qualitätsmanagerin Angelika Moser, Bundesministerin für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie Leonore Gewessler

Voller Erfolg für den neuen Janetschek Nachhaltigkeitsbericht: Die feierliche Preisverleihung des Umweltmanagement-Preises fand am 27. Oktober 2020, am Vorabend der Konferenz "Unternehmen Zukunft", in Wien statt. Die Waldviertler Druckerei holte sich einen der begehrten Preise in der Kategorie „Beste EMAS-Umwelterklärung“.

EMAS steht für „Eco Management and Audit Scheme“ und ist das Umweltmanagementsystem der Europäischen Union. Unternehmen und Organisationen, die an EMAS teilnehmen, nehmen ihre Verantwortung für die Schonung unserer globalen Ressourcen wahr und verbessern auch kontinuierlich ihre Ressourceneffizienz.

Für Janetschek nahmen Geschäftsführer Erich Steindl und Umwelt- und Qualitätsmanagerin Ing. Angelika Moser den Preis bei der Veranstaltung entgegen.

„Ich bin glücklich, dass das Thema Nachhaltigkeit mittlerweile in den Köpfen und in den Herzen der Menschen einen festen Platz hat“, zeigt sich Geschäftsführer Erich Steindl optimistisch: „In unserem vierten Nachhaltigkeitsbericht zeigen wir, wie wir durch nachhaltiges Wirtschaften Mehrwerte für die Umwelt, die Menschen, aber auch für die regionale Wirtschaft schaffen. Das ganze Janetschek-Team freut sich, dass sich unsere Anstrengungen lohnen und ist stolz auf diese großartige Auszeichnung!“

Aufgrund der COVID-19 Regelungen für Veranstaltungen 2020 war die Teilnahme zur Preisverleihung auf die PreisträgerInnen begrenzt.

Das könnte Sie auch interessieren

V.l.: Jochen Danninger mit Sebastian Vogler und Koime Kanacon

Beetle ForTech GmbH als Tullner Startup

Mit Beetle ForTech entwickeln die vier Jungunternehmer Koimé-Simon Kouacou, Thi Phuong An Nguyen, Matthias Sammer und Sebastian Vogler Technologien, die im Holzhandel vollständige und transparente Lieferketten garantieren sollen. mehr

Die HLUW Yspertal unterstütz gelebte Landschaftspflege! (vlnr) Paul Orehounig, Magdalena Vogel und David Stummer helfen gerne bei Pflege der Iriswiese

Naturschutzpraxis leben – HLUW Yspertal

Vor kurzem unterstützten wieder 12 SchülerInnen des 5. Jahrganges der HLUW Yspertal im Rahmen einer Kooperation mit dem Naturpark Jauerling-Wachau die Pflege einer Parzelle des Naturdenkmals Iriswiese mehr

V.l.: Lena Marie Oppitz, Hanna Leitner, Linda Haselböck und Christina Wiesenhofer mit Landesrat Jochen Danninger.

Auszeichnung im Doppelpack– HLUW Yspertal 

Im Rahmen der Wissenschaftsgala 2021 wurden die beiden Preise in der Kategorie „Vorwissenschaftliche Arbeiten bzw. Diplomarbeiten“ des Wissenschaf[f]t Zukunft-Preises NÖ 2021 an zwei Schülerinnen-Gruppen der HLUW Yspertal von Landesrat Jochen Danninger überreicht. mehr