th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

JW Neuwahl und anschließender Weihnachtspunsch im Novecento

Wiener Neustadt

V.l.: Sebastian Hartmann, Lukas Litschauer, Andreas Karner, Patrick Kindlmayr, Stephan Pichler-Holzer, Martin Freiler und Ronald Ertl
© WKNÖ V.l.: Sebastian Hartmann, Lukas Litschauer, Andreas Karner, Patrick Kindlmayr, Stephan Pichler-Holzer, Martin Freiler und Ronald Ertl

Am 1. Dezember fand in der Bezirksstelle Wiener Neustadt die Neuwahl des JW Bezirksteams Wiener Neustadt statt. Nach Eröffnung und Begrüßung des Bezirksvorsitzenden Martin Freiler wurde der neue Bezirksteam, nach einstimmiger Wahl, bestätigt. Den Vorsitz übernimmt Rauchfangkehrermeister Stephan Pichler-Holzer, den ersten Stellvertreter Andreas Karner und den zweiten Stellvertreter Patrick Kindlmayr. Bezirksstellenleiterin Andrea List-Margreiter und Martin Freiler wünschten dem neuen Team alles Gute und viel Erfolg.

Zahlreiche Jungunternehmer nahmen im Anschluss die Einladung zum Weihnachtspunsch ins Novecento am Hauptplatz an. Das neue Bezirksteam stellte sich vor und präsentierte seine Zukunftsperspektiven. Beim gemeinsamen Netzwerken konnten wieder zahlreiche neue Kontakte geknüpft werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Geschäftsführer Manuel Winninger, Landesrat Jochen Danninger, Geschäftsführer Rainer Winninger und WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker.

Langenrohr: WKNÖ-Präsident Ecker und Landesrat Danninger beim Top-Vorzeigeunternehmen Intersport Winninger

1930 gegründet, kann das Unternehmen während seiner bald hundertjährigen Geschichte auf Höhepunkte zurückblicken. mehr

Gruppenfoto

Neujahrsempfang 2023 Gmünd

230 Gäste trafen einander auf Einladung der Wirtschaftskammer Gmünd. mehr