th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Hoteleröffnung nahe dem Messezentrum

Hotelier Alexander Ipp wird das neue Hotel führen, Landeshauptmann Erwin Pröll eröffnete

© Christian Eplinger, NÖN V.l: Gremialobmann Karl Gerstl, Raiba-Direktor Leopold Grubhofer, LR Stephan Pernkopf, Kerschnergruppe-GF Robert Kerschner, Landesrätin Petra Bohuslav, Hotel-GF Alexander Ipp, LH Erwin Pröll, Messedirektor Werner Rohrer und Bgm. Günther Leichtfried.

Nach knapp 26 Jahren Bemühungen von allen Beteiligten konnte nun endlich das Hotel in Wieselburg bei der Messe feierlich eröffnet werden.

Die Errichtung wurde durch viele lokale Investoren möglich und von der Wieselburg Hotelerrichtungs GmbH  mit den Geschäftsführern Werner Roher und Leopold Grubhofer durchgeführt. Als Hotelbetreiber konnte Hotelier Alexander Ipp gewonnen werden, der das „I`m Inn“ als erstes Budgethotel in seiner Gruppe führen wird.

Die Eröffnung wurde von Landeshauptmann Erwin Pröll in Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste vorgenommen. Im Zuge der Feierlichkeiten erhielt der Landeshauptmann den Goldenen Ehrenring des Wieselburger Verkehrsvereins.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Horn
Newsportal Betriebsbesuch im Werkhaus

Betriebsbesuch im Werkhaus

WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl besuchte vor kurzem das Werkhaus in der Pragerstraße in Horn. mehr

  • Baden
Newsportal 30 Jahre Antiquitäten Zauner

30 Jahre Antiquitäten Zauner

Der Badener Unternehmer ist spezialisiert auf Restaurationen mehr

  • Horn
Newsportal 25 Jahre Firma Elisabeth Maurer

25 Jahre Firma Elisabeth Maurer

Was vor 25 Jahren auf wenigen Quadratmetern begann, hat sich heute durch viel Fleiß, Mut, aber vor allem Herzblut zu einem Paradies für alle entwickelt, die gerne handarbeiten, basteln, schneidern, dekorieren oder einfach nur gustieren. mehr