th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Home Delivery Startpaket von KASTNER

Als Unterstützung in der Coronakrise hat KASTNER mit den drei Kooperationspartnern Ordito, stampayGO und Zusammen-Leiwand das Home Delivery Startpaket zusammengestellt.

Christof Kastner, geschäftsführender Gesellschafter
© Stephan Huger Christof Kastner, geschäftsführender Gesellschafter

Dieses Home Delivery Startpaket ist ein virtuelles Kit mit allem, was Unternehmen für erfolgreiche Gastronomiezustellung und -abholung benötigen. Es umfasst Funktionen, um das Angebot der Gastronomen und Einzelhändler den KonsumentInnen übersichtlich anzubieten, eine kontaktlose Bezahlung zu ermöglichen und auf Gutscheinverkauf aufmerksam zu machen.

Digitale Speisekarte mit Ordito, kontaktlose Bezahlung mit stampayGO

Ordito ist eine Onlineanwendung, die es Gastronomen und Einzelhändlern ermöglicht, ihr aktuelles Angebot digital auf ihrer Webseite oder auf Social Media zur Verfügung zu stellen. Die Kunden können von zu Hause aus per Internet bestellen und sich die Speisen oder Waren abholen oder liefern lassen. Die Abwicklung der Bestellungen erfolgt auf der persönlichen Ordito Onlineplattform – ohne aufwändige App-Installationen oder Zusatzgeräte.

Die kontaktlose Bezahlung von Bestellungen kann mit der mobilen Zahlungslösung von stampayGO abgewickelt werden. Die Bezahlung kann vom Gast selbstständig – ohne App-Download und mit dem eigenen Smartphone – durchgeführt werden.

Gutscheine kaufen und nach der Krise genießen

Darüber hinaus können sich Gastronomen und Einzelhändler auf der Plattform „Zusammen-Leiwand" registrieren, um dort Gutscheine verkaufen zu können. Der Gedanke dahinter: KonsumentInnen unterstützen ihren Lieblingsgastronomen während der Krise mit dem Gutscheinkauf, um zu einem späteren Zeitpunkt dort zu genießen.

Kostenloses Service

Diese Lösungen steht allen Gastronomiebetrieben, Einzelhändlern und Winzern in ganz Österreich während der Coronakrise gratis zur Verfügung, die Registrierung und Nutzung der Systeme ist mit wenigen Klicks möglich.

KASTNER bietet in seinem Sortiment von 60.000 Artikeln auch ein umfassendes Angebot an umweltfreundlichen und hygienischen Einwegverpackungen für Speisenliefer- und Abholservice. Das aktuelle Sortiment finden Sie im KASTNER WebShop..

www.kastner.at/home-delivery

Das könnte Sie auch interessieren

Firma Baumarkt Lux bei der Jause von der Reithofer Feinkost GmbH.

Lebensmittelhandel: Kooperation mit Radio NÖ

Gemeinsam mit Radio NÖ organisierte das Landesgremium des Lebensmittelhandels ein Gewinnspiel. mehr

Portrait Mario Pulker

Pulker: "Öffnung ist ein erster Lichtblick"

Aber die Gastronomie habe noch einen langen Weg vor sich. mehr