th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Holzbau: Undankbarer vierter Platz beim Bundeslehrlingswettbewerb

Die besten Nachwuchs-Zimmerer aus sieben Bundesländern stellten sich im Bundeslehrlingswettbewerb Holzbau den kritischen Augen der Jury.

Knapp am „Stockerlplatz“ vorbei: Benedikt Kapeller aus NÖ.
© Foto Fischer Knapp am „Stockerlplatz“ vorbei: Benedikt Kapeller aus NÖ.
22 Zimmer-Lehrlinge – die jeweils Besten ihres Bundeslandes zeigten am Panoramaplatz im Grazer City Park ihr handwerkliches Geschick.
Philipp Primetzhofer (Oberösterreich) wurde erster, gefolgt von Florian Lackner (Salzbung) und Michael Jennewein (Tirol).

Mit nur 0,85 Punkten Unterschied landete der Niederösterreicher Benedikt Kapeller (Leyrer + Graf) am vierten Platz, Benjamin Huber (Hartl Haus) am neunten.

Benjamin Huber (Hartl Haus) landete am neunten Platz.
© Foto Fischer Benjamin Huber (Hartl Haus) landete am neunten Platz.

Das könnte Sie auch interessieren

zwei Lehrlinge

Fotografen-Nachwuchs im "Höhenflug"

Von der Landesinnung der NÖ Berufsfotografen wurde für den Berufsnachwuchs auch heuer wieder ein Lehrlings-Workshop organisiert. mehr