th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Besuch der Messe „creativ Die Stadt der Ideen.“

Über 100 Unternehmer reisten nach Salzburg.

Teilnehmer an der Messefahrt nach Salzburg
© Katrin Ressl Teilnehmer an der Messefahrt nach Salzburg

Die Landesgremien des Handels mit Mode und Freizeitartikeln, des Papier- und Spielwarenhandels und des Handels mit Arzneimitteln, Drogerie- und Parfümeriewaren sowie Chemikalien und Farben organisierten für interessierte Mitglieder wieder eine gemeinsame Messefahrt nach Salzburg.  

In der Stadt der Ideen – creativ Stadt- drehte sich alles um die Neuheiten aus den Bereichen Geschenkideen, Wohnaccessoires, Designartikel, Souvenirs, Modeaccessoires u.v.m. Die Aussteller zeigten wieder trendige Dekorationen und Präsentationen und die Fachbesucher konnten gute und umsetzbare neue Ideen und Vermarktungstipps mit nach Hause nehmen. 

Über 100 Unternehmer reisten großteils eigenständig zur „creativ Die Stadt der Ideen.“ nach Salzburg.

Als besonderes Service für ihre Mitglieder organisierten die Landesgremien eine gemeinsame Anreisemöglichkeit per Bus. Alle Reiseteilnehmer waren sichtlich zufrieden und konnten viele neue Ideen für ihre Unternehmen von der Messe mitnehmen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Österreichs Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl wurde von Norbert Brunner (l.) und Günther Berger (r.) persönlich über die Finanzprobleme bei den Schulbustransporten informiert.

Niederösterreichs Schülerbeförderer schlagen Alarm – Schülertransporte gefährdet

Berger/Brunner: Kostendeckung nicht einmal bei 50 Prozent – „Ohne Erhöhung der Tarife geht es nicht mehr“ mehr

Arbeitskreis Astrologie (v.l.): Margit Sandler, Michaela Muttenthaler, Berufsgruppensprecherin Gabriela Steiner, Fachgruppenobfrau Birgit Streibel, Geschäftsführerin Julia Auer-Hainisch und Jenny Blaha.

Erster NÖ Astrologentag

Fachgruppenobfrau Birgit Streibel und Berufsgruppensprecherin Gabriela Steiner (Astrologie) luden zum ersten NÖ Astrologentag ins WIFI St. Pölten ein. mehr