th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Mostviertler Familienbetrieb HAFNERTEC expandiert nach Deutschland

Keramikproduzierender Betrieb ist ideale Ergänzung für Hafner

Mit einem Messer wird die scharfe Kante der Ofenkeramik bearbeitet.
© Bartsch RUKA GmbH ist einer der größten deutschen Ofenkeramikproduzenten. Das Traditionsunternehmen produziert Kacheln und wurde nun von der Firma HAFNERTEC Bicker GmbH übernommen.

Die Firma HAFNERTEC Bicker GmbH, Spezialist für Hafnerhandwerk und Wohnraumfeuerstellen in Waasen (Neumarkt/Ybbs), übernimmt mit der Firma RUKA GmbH ein Traditionsunternehmen, das am Standort Mügeln in Sachsen seit 1894 Ofenkeramik produziert. Die Kachelmanufaktur mit 48 Mitarbeitern zählt zu den drei größten Produzenten in Deutschland.

„Die Ofenkeramik gehört einfach zu einem Speicherofen dazu“, argumentiert HAFNERTEC-Geschäftsführer Markus Bicker den Erwerb eines keramikproduzierenden Betriebs als ideale Ergänzung zum aktuellen HAFNERTEC-Produktsortiment: „Als Kompetenzzentrum für Hafnerhandwerk und innovative Heizungstechnik können wir nun alles rund um das wärmende Feuer im Wohnbereich anbieten und eine sehr hohe Fertigungstiefe leisten. Mit dem neuen Vertriebs- und Produktionsstandort möchten wir außerdem den deutschen Kachelofenmarkt noch intensiver bearbeiten.“

Das schafft auch am österreichischen Standort zusätzliche Arbeitsplätze. „Wir sind schon jetzt aufgrund unserer guten Auftragslage auf der Suche nach neuen Mitarbeitern im Innen- und Außendienst. In der Produktion stellen wir Schlosser, Hafner, Fliesenleger, Elektriker und Regelungstechniker ein“, wird Firmenchef Bicker konkret. 

Firmeneigenes Kraftwerk wird im Oktober eröffnet

Nach Plan verläuft auch der Bau des eigenen Wasserkraftwerks am Neumarkter Firmenareal: Im Frühjahr erfolgte der Spatenstich und schon im Herbst wird sauberer Ökostrom für die energieintensive Produktion am Standort fließen.
Die Kraftwerkseröffnung findet am 19. Oktober statt, pünktlich zum Tag des Kachelofens. www.hafnertec.com

Das könnte Sie auch interessieren

  • Zwettl

Margit Zulehner – 1.000 Wochen Schlossherrin

 Bereits 2007 wurde Margit Zulehner mit dem Titel „Schlossherrin“ für ihr besonderes Engagement ausgezeichnet. mehr

  • Scheibbs

Elektrotechnik Schornsteiner mit neuem Standort

Zum Standort in Gresten kam Anfang 2018 eine weitere Betriebsstätte in Gaming dazu. mehr