th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Gutgemacht.at holt auch besondere Qualifikationen vor den Vorhang

Nutzen Sie jetzt den kostenfreien Service der WKO und tragen Sie Ihren Betrieb noch heute ein! Zeigen Sie online Ihre Qualifikation!

Obmann der Sparte Gewerbe und Handwerk NÖ Jochen Flicker
© WKNÖ/David Pany Obmann der Sparte Gewerbe und Handwerk NÖ Jochen Flicker

Es kostet nur wenige Minuten – und schon sind die besonderen Gütesiegel des Handwerks und Gewerbes durch eine Kooperation der Wirtschaftskammer Österreich mit gutgemacht.at, dem regionalen Empfehlungsportal der „Kleinen Zeitung“, kostenlos im ganzen World-Wide-Web deutlich zu sehen. „Viele unserer Mitgliedsbetriebe haben zahllose Stunden in ihre Qualifikation, in Aus- und Weiterbildung investiert“, so Jochen Flicker, der Obmann der WKNÖ-Sparte Gewerbe und Handwerk. „Da ist es wertvoll, wenn diese Leistung für den Kunden auf den ersten Blick sichtbar ist, auch und besonders im Internet.“


gutgemacht.at funktioniert gleichermaßen als Such- wie Empfehlungs-Plattform für Unternehmen aus der gesamten Wirtschaft. Mit einer einfachen Sucheingabe finden Kundinnen und Kunden für sie passende Betriebe in der Region und haben hier auch gleich die Möglichkeit, die gebotene Qualität zu beurteilen und zu empfehlen. Eine spontane Abfrage der neuesten Bewertungen weist für NÖ Betriebe gleich Top-Bewertungen aus. Die Kfz-Werkstatt WERKdrei Gruber, ein Meisterbetrieb in Rohrbach an der Gölsen, kann sich ebenso über fünf Sterne freuen wie Petwalk Solutions in Ternitz und Blaha Gartenmöbel in Korneuburg.


Die Registrierung des Unternehmens samt Angabe allfälliger besonderer Qualifikationen funktioniert einfach (siehe Kasten). Insgesamt sind mittlerweile über 20.000 Unternehmen aus verschiedensten Sparten der niederösterreichischen Wirtschaft auf der Plattform registriert. Rund 1.000 Unternehmen aus dem Gewerbe und Handwerk nutzen bereits die Möglichkeit, erlangte Qualifizierungen mit einer eigenen Plakette auszuweisen.

Vier Schritte zur Registrierung

  • Auf www.kleinezeitung.at/wko-gutgemacht füllen Sie im Formular Ihre Unternehmensdaten.
  • Geben Sie als Betrieb des Gewerbes und Handwerks an, welche Qualifikationen Ihr Unternehmen besonders auszeichnen.
  • Klicken Sie „Jetzt anmelden“
  • Im Anschluss werden Ihre Angaben geprüft und Ihr Unternehmenseintrag auf gutgemacht.at online gestellt. Über den gutgemacht.at-Kundenservice können Sie dann einfach Änderungen an Ihrem Eintrag vornehmen lassen, Ihre erhaltenen Bewertungen beantworten oder Hilfe rund um den Eintrag in Anspruch nehmen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Muttertag am 9. Mai: Blumen bereiten immer eine Freude. Heuer kann diese auch durch kontaktlose Zustellung und Abholservices bereitet werden. Niederösterreichs Floristen  beraten ihre Kunden gerne.

Blumen-Romantik zum Muttertag

Müttern und Großmüttern Freude zu bereiten, steht im Zentrum des Muttertags, der heuer am 9. Mai gefeiert wird. Niederösterreichs Floristen haben dazu eine Vielzahl an Angeboten. mehr

Der Muttertag 2021 in NÖ

Muttertag: Freude schenken mit Produkten des NÖ Fachhandels

„Der Muttertag ist eine schöne Möglichkeit, um sich nach Wochen großer Entbehrungen im Familienkreis – unter Einhaltung sämtlicher Sicherheitsvorkehrungen und Bestimmungen - eine schöne Zeit zu machen und den stationären Handel zu unterstützen“, weiß Franz Kirnbauer, Obmann der Sparte Handel in der WKNÖ. mehr