th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Grünzweig Automobile bewegt sich weiter in Richtung Zukunft

Wiener Neudorf

ecoplus Geschäftsführer Helmut Miernicki, Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger, Andreas, Renate und Philipp Grünzweig, Bürgermeister Herbert Janschka
© Erich Marschik ecoplus Geschäftsführer Helmut Miernicki, Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger, Andreas, Renate und Philipp Grünzweig, Bürgermeister Herbert Janschka

Das Autohaus Grünzweig hat sich trotz aller Schwierigkeiten, die das Jahr 2020 gebracht hat, dazu entschieden ihren Zielen treu zu bleiben. Bereits in der Planungsphase des neuen Standortes 2017 wurden alle Vorbereitungen für die Errichtung der Photovoltaik Anlage getroffen. Das Familienunternehmen möchte ein Zeichen setzten, ihren Beitrag zur Reduktion der CO² Emissionen leisten und als Vorreiter in die automobile Zukunft gehen. Die Photovoltaik Anlage mit 370 Modulen, auf einer Gesamtfläche von 630 m² und einer Leistung von 125 KWp ist nun Mitte Juli 2020 in Betrieb gegangen. Seither wurden mit der neuen Anlage bereits rund 37 MWh Strom produziert und somit 14,5 Tonnen CO² eingespart (was einer Pflanzung von 430 Bäumen entspricht). Mit der erzeugten Energie kann sowohl der Energiebedarf des eigenen Betriebes gedeckt werden als auch die elektrifizierten Kias und Volvos mit der Kraft der Sonne getankt werden. In den nächsten 6 Monaten soll noch eine öffentliche Ladestation (DC Anlage) mit 150 kW Leistung folgen.

Am 1. Oktober 2020 wurde die Photovoltaik Anlage gemeinsam mit LR Jochen Danninger, EcoPlus Geschäftsführer Helmut Miernicki, Bgm. Herbert Janschka, Vertretern der Hersteller Kia und Volvo und Medien Vertretern offiziell eröffnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Die neue Kapelle in 2214 Auersthal

Eine Kapelle zum 70er

In Auersthal, 30 Kilometer nördlich von Wien, gibt es eine neue Kapelle von Baumeister Rudolf Lahofer und Künstler Manfred Bauch. mehr