th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Gründungsfeier 21es

Die Gesellschafter der TwentyOne Event SolutionGmbH (21ES) feierten in Melk im Areal der Firma Gradwohl in der Spielberger Straße die Gründung „Ihrer“ GmbH.

V.l.: Bürgermeister Patrick Strobl, Gesellschafter Christoph Haider, Bezirksstellenobfrau Silvia Rupp, die Gesellschafter Günther Ellmer und Klaus Hametner, Verbtriebsleiter Fritz Ellmer und Hausherr Rainer Gradwohl
© Stadt Melk / Franz Gleiß V.l.: Bürgermeister Patrick Strobl, Gesellschafter Christoph Haider, Bezirksstellenobfrau Silvia Rupp, die Gesellschafter Günther Ellmer und Klaus Hametner, Verbtriebsleiter Fritz Ellmer und Hausherr Rainer Gradwohl

Bereits seit dem Herbst des Vorjahres, bedingt durch die Corona bedingten Lockdowns, dachte der seit dem Jahre 2006 als Beleuchtungs- und Beschallungstechniker tätige Günther Ellmer an eine Veränderung seines Unternehmens.

Nun hat er gemeinsam mit Christoph Haider, Klaus Hametner und Fritz Ellmer die Idee einer gemeinsamen GmbH geboren. So wurde schließlich Februar 2021 die TwentYone EventSolution GmbH gegründet.

Die entsprechende Feier zu dieser Gründung holten die Gesellschafter nun im neuen Büro im Areal der Firma Gradwohl in der Spielberger Straße nach. Die „21ES GmbH“ bietet Tontechnik, Lichttechnik, Medientechnik und Bühnentechnik, vorerst im Bereich zwischen Wien und Linz.

„Es ist ein gutes Zeichen, wenn aus dem Lockdown etwas Neues und Gemeinsames entstehen kann. Diese GmbH mit ihren engagierten Gesellschaftern zeigt uns, dass es vorwärts und aufwärts geht. Das freut mich ganz besonders“, so Bezirksstellenobfrau Silvia Rupp. 

Das könnte Sie auch interessieren