th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Gründerin des Monats: Adriane Moser

Die Initiative „Gründerland NÖ“, eine Kooperation von WKNÖ und riz up, holt gemeinsam mit der NÖN blau-gelbe Gründerinnen und Gründer vor den Vorhang. Heute im Portrait: Adriane Moser.

Adriane Moser
© zVg

Psychologische Beratung bei Long-Covid bietet Adriane Moser aus Purgstall an der Erlauf. „Die mit der Pandemie einhergehenden Veränderungen und Kontaktbeschränkungen haben das psychische Wohlbefinden von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen massiv beeinflusst und die Zahl psychischer Erkrankungen explodieren lassen“, erzählt die Personenberaterin.

Kommunikation auf Augenhöhe

Adriane Moser hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen zu begleiten und dabei zu unterstützen, ihr geistiges, seelisches und körperliches Wohlbefinden wieder zu erlangen. Für Adriane Moser ist die Kommunikation auf Augenhöhe sehr wichtig. Moser: „Mit Wissen, Verständnis und Empathie begleite ich durch unerwartete, schwierige Lebensphasen. Es ist wichtig, sich selbst, seiner Psyche und seinem Körper Zeit zu geben. Niemand ist alleine! Für alle, die Unterstützung suchen, ist psychologische Beratung eine wichtige Stütze und Ressource.“
www.adrianemoser.at

Alle Serienteile finden Sie auf news.wko.at/noe/gruender-des-monats

Das könnte Sie auch interessieren

WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker

Plus 10,6 Prozent – Zahl der Lehranfänger 2022 stark gestiegen

WKNÖ-Präsident Ecker: Image der Lehre steigt – duale Ausbildung als wichtiger Hebel um den Mitarbeitermangel entgegenzuwirken – zahlreiche Maßnahmen in der Berufsorientierung mehr

Gruppe

WKNÖ-Ecker/LR Danninger: Unsere Fachkräfte in der internationalen Top-Liga

Das 10-köpfige NÖ-Team bei den WorldSkills 22 holte 1x Gold und 7 Medallion for Excellence. Bei einem Empfang der Wirtschaftskammer NÖ wurde auf die Leistungen der WorldSkills Teilnehmerinnen und Teilnehmer angestoßen. Das Ziel: Die Lehre weiter voranbringen und noch attraktiver machen. mehr

V.l.: WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker, WKNÖ-Direktor-Stellvertreterin Alexandra Höfer und Helmut Dornmayer, Projektleiter der Studie beim Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft

WKNÖ: Aktuelle Studie zeigt gestiegene Anforderungen in Lehrberufen

WKNÖ-Präsident Ecker: Inhaltliche Anforderungen aufgrund neuer Technologien, Methoden und Verfahren in den letzten 10 Jahren gestiegen. Aktuell steigende Lehrlingszahlen bestätigen Attraktivität der Lehre. mehr