th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Groiß Transport- und Handels GesmbH erhält Ehrung in der Kategorie Innovative Dienstleistung

Stockerau

V.l.: Bezirksstellenobmann Andreas Minnich, RAIKA-Direktor Peter Karlik, GF Mario Groiss, Roswitha Groiss, GF Katharina Schneider mit ihren Töchtern Rebecca und Raphaela, Bürgermeisterin Andrea Völkl und Vizepräsident Christian Moser
© Thomas Grundschober V.l.: Bezirksstellenobmann Andreas Minnich, RAIKA-Direktor Peter Karlik, GF Mario Groiss, Roswitha Groiss, GF Katharina Schneider mit ihren Töchtern Rebecca und Raphaela, Bürgermeisterin Andrea Völkl und Vizepräsident Christian Moser

Das Stockerauer Familienunternehmen wurde bei der Langen Nacht der Wirtschaft geehrt und erhielt einen Preis in der Kategorie Innovative Dienstleistung.

Das Unternehmen besteht bereits in der 4. Generation und wird heute von den Geschwistern Katharina Schneider und Marion Groiß gemeinsam geführt. Das Unternehmen beschäftigt 19 Mitarbeiter. Neben Güterbeförderung und den Betrieb von Tankstellen, belegt das Unternehmen eine Vorreiterrolle in der Transportbehälterinnenreinigung. Silowagen, Muldenkipper und Tankwagen im Lebensmittelbereich werden nach dem Abladen nach einem hochwertigen und aufwendigen Verfahren, zu dem auch Tests mit Laboruntersuchungen zählen, gereinigt. Namhafte Firmen wie Agrana, Manner und Mautner Markhof zählen zu langjährigen Kunden. 

Das könnte Sie auch interessieren

Landesabgeordneter Christoph Kaufmann, Lukas Reutterer Geschäftsführer der ecoplus. Digital GmbH, Bezirkshauptmann-Stv. Renate Giller-Schilk, Bezirksstellenobmann Christian Bauer und Stadtrat Lucas Sobotka

Die Bezirksstelle Tulln der WKNÖ, „Nahversorger“ der Wirtschaft

Bezirksstellenobmann Christian Bauer: „Unsere Region ist ein attraktiver Standort mit stabilen Rahmenbedingungen. Die Bezirksstelle Tulln der Wirtschaftskammer NÖ sorgt dafür, dass das auch so bleibt.“ mehr

Gruppe

Die Bezirksstelle Hollabrunn der WKNÖ, „Nahversorger“ der Wirtschaft

Bezirksstellenobmann Alfred Babinsky: „Unsere Region ist ein attraktiver Standort mit stabilen Rahmenbedingungen. Die Bezirksstelle Hollabrunn der Wirtschaftskammer NÖ sorgt dafür, dass das auch so bleibt.“ mehr