th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Goldenes Ehrenzeichen der Republik für Johannes Raul

Bundesministerin Margarete Schramböck nahm die Ehrung vor.

© BM/Daniel Trippolt
In einer feierlichen Zeremonie überreichte Bundesministerin Margarete Schramböck (Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort) das Goldene Ehrenzeichen der Republik Österreich an Spartenobmann-Stellvertreter Johannes Raul (Sparte Bank und Versicherung).

Das könnte Sie auch interessieren

  • Information und Consulting
 Immobilienpreisspiegel 2018

NÖ Immobilienmarkt im Aufwind

„Niederösterreich entwickelt sich im Umland von Wien und im Dreieck St. Pölten, Tulln, Krems ganz besonders gut“, meinte Johannes Wild, Obmann der Fachgruppe Immobilien- und Vermögenstreuhänder in der Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ) bei der Präsentation des Immobilienpreisspiegels 2018. mehr

  • Industrie
V.l.: Christian Bruckner, Sonja Zwazl, Veit Schmid-Schmidsfelden, Johanna Mikl-Leitner, Thilo Deutsch, Bernhard Dichtl und Dieter Lutz.

Metalltechnische Industrie bezieht Position

Um den Status der Metalltechnischen Industrie als größte Industriebranche Niederösterreichs zu unterstreichen, übergab die Fachgruppe ein Positionspapier an Landeshauptfrau Johann Mikl-Leitner. mehr

  • Gewerbe und Handwerk

Tag der Kfz-Wirtschaft in Grafenegg

Auch in diesem Jahr bewiesen die Fachgruppenobmänner des Fahrzeughandels und der Fahrzeugtechnik, Wolfgang Schirak und Karl Scheibelhofer, einen guten Griff bei der Auswahl der Themen für den NÖ Tag der Kfz-Wirtschaft. Branchenexperte Michael Holub führte gekonnt und kurzweilig durch das Programm. mehr