th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Girls‘ Day bei der Fonatsch GmbH

Marie-Luise Fonatsch begrüßte 42 interessierte Mädchen, um diese für technische Berufe zu begeistern.

Geschäftsführer Alexander Meissner (4.v.l.), Marie-Luise Fonatsch (Bildmitte) mit den Lehrern und Schülern der NMS Emmersdorf und Pöggstall.
© zVg Geschäftsführer Alexander Meissner (4.v.l.), Marie-Luise Fonatsch (Bildmitte) mit den Lehrern und Schülern der NMS Emmersdorf und Pöggstall.

Das Interesse wecken, Vorurteile abbauen und eine Berufswahl jenseits von Klischees erleichtern – das sind die Kernthemen des Girls‘ Day. Ausschließlich Schülerinnen verbringen diesen Tag in einem handwerklichen, technischen oder naturwissenschaftlichen Betrieb. Dabei können sie ihre Fähigkeiten erforschen, Berufe kennenlernen und Kontakte knüpfen.

Die Fonatsch GmbH beteiligte sich dieses Jahr erstmalig an dieser Aktion und begrüßte 42 interessierte Mädels.

„Neben einer Werksführung und diversen Präsentationen blieb natürlich auch genügend Zeit mit unserem Lehrling Marie zu plaudern“, zeigte sich Gesellschafterin Marie-Luise Fonatsch zufrieden. Sie gab interessante Einblicke ins Berufsleben eines Metallfacharbeiters und stand für Fragen aller Art zur Verfügung.

„Die Girls erhalten einen Einblick ins Berufsleben und uns eröffnet sich die Chance, junge Mädchen für technische Berufe zu begeistern“, freute sich Marie-Luise Fonatsch über diese Aktion.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Mödling
Wirtschaft trifft Kunst Gruppe

Wirtschaft trifft Kunst

Von der Rolle Mödlings in der bildenden Kunst überzeugten sich Unternehmer bei der Veranstaltung „Wir in der Wirtschaft – Wir in der Kunst“ in der Bezirksstelle Mödling. mehr

  • Sankt Pölten

70 Jahre Speiser GmbH

Das 70-jährige Bestehen in der dritten Generation feierte der St. Pöltner Traditionsbetrieb Speiser GmbH mit einem rauschenden Fest. mehr

  • Lilienfeld

OPEN HOUSE bei INDAT mit Eröffnung

Seit 2003 steht INDAT für neue Technologien, für Innovationen und Bau von „Unmöglichem“. mehr