th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Gewinnspiel: Spielzeug-Gutschein für jungen Vater aus Korneuburg

Der NÖ Papier- und Spielwarenhandel unterstützt junge Familien im Land mit einem Spielzeugratgeber und Einkaufsgutscheinen.

V.l.: Landesgremialobmann Andreas Auer und Sonja Wild (Piccolina) gratulieren den glücklichen Gewinnern Emily Miehl (Kind), Nicole Jaitschko und Bernhard Miehl.
© WKNÖ V.l.: Landesgremialobmann Andreas Auer und Sonja Wild (Piccolina) gratulieren den glücklichen Gewinnern Emily Miehl (Kind), Nicole Jaitschko und Bernhard Miehl.

„Ich freue mich sehr über den Gewinn. Ich werde für meine Tochter etwas Tolles aussuchen“, sagt Bernhard Miehl aus Korneuburg und nimmt erfreut einen Einkaufsgutschein in Höhe von 100 Euro entgegen. „Wir geben gemeinsam mit dem Gesundheitsministerium einen Spielzeugratgeber heraus. Darin finden Eltern wichtige Tipps zur Sicherheit von Spielzeug“, erklärt Andreas Auer, Landesgremialobmann des NÖ Papier- und Spielwarenhandels.

Der Spielzeugratgeber liegt auch in den NÖ Spielwarenfachgeschäften auf. Außerdem erhalten ihn alle Jungfamilien auch mit dem Wickelrucksack, den die Gemeinden ausgeben. „Für die jungen Familien im Land gibt es im Zuge dessen noch die Möglichkeit, am Gewinnspiel teilzunehmen, bei dem wir zwei Mal im Jahr einen Gutschein in Höhe von 100 Euro verlosen – für einen Einkauf beim nächstgelegenen Spielwarengeschäft“, so Auer.

Bernhard Miehl kann mit seiner Tochter im Fachgeschäft „Piccolina“ von Sonja Wild in Korneuburg einkaufen. „Ich bin mir sicher, Familie Miehl findet bei mir etwas Schönes“, gratuliert Spielwarenfachhändlerin Wild, die in ihrem Geschäft im Herzen der Stadt unter anderem hochwertiges und pädagogisch wertvolles Spielzeug aus Holz, Puzzles, Lern- und Logikspiele, Puppen und Stofftiere sowie Bücher für die Kleinsten und Gesellschaftsspiele anbietet.

Das könnte Sie auch interessieren

Luftaufnahme des Werkes

Was die Metalltechnische Industrie antreibt

Alternative Energiekonzepte für die unternehmerische Zukunft. mehr

Lehrling und Arbeiter

NÖ Industrie sucht noch dringend Lehrlinge

Spartenobmann Helmut Schwarzl: „Viele NÖ Industriebetriebe hatten Probleme, alle offenen Lehrstellen zu besetzen. Fast zwei Drittel gaben in einer Umfrage an, dass das Bildungsniveau nicht oder nur eingeschränkt den Anforderungen des Unternehmens entspricht.“ mehr