th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Gemeinsamer Messebesuch in Salzburg – „creativ Die Stadt der Ideen“

Die Landesgremien des Handels mit Mode und Freizeitartikeln, des Papier- und Spielwarenhandels und des Handels mit Arzneimitteln, Drogerie- und Parfümeriewaren sowie Chemikalien und Farben organisierten für ihre Mitglieder wieder eine gemeinsame Messefahrt nach Salzburg.

Fröhliche Gesichter bei den Busreisenden: Als besonderes Service für ihre Mitglieder organisierten die Landesgremien eine gemeinsame Anreisemöglichkeit per Bus.
© Traude Müller Fröhliche Gesichter bei den Busreisenden: Als besonderes Service für ihre Mitglieder organisierten die Landesgremien eine gemeinsame Anreisemöglichkeit per Bus.

rehte sich alles um die Neuheiten aus den Bereichen Geschenkideen, Wohnaccessoires, Designartikel, Souvenirs oder Modeaccessoires. Die Aussteller zeigten trendige Dekorationen und Präsentationen.

Über 100 Unternehmer reisten großteils eigenständig zur „creativ Die Stadt der Ideen" nach Salzburg.

Das könnte Sie auch interessieren

Glasplattenproduktion

NÖ: Branchenübergreifende Zusammenarbeit der Glaser im Dienst der Sicherheit

Großauftrag für die Gmünder Glaserei Eigenschink: 1.500 Büro-Arbeitsplätze der NÖ Bezirkshauptmannschaften waren mit Schutzschildern auszustatten. Bewältigt wurde die Mammut-Aufgabe mit branchen­übergreifenden Kooperationen. mehr

V.l.: LH-Stv. Stephan Pernkopf, Obmann Wolfgang Schirak (NÖ Fahrzeughandel), Thomas Polke, Hubert Schrenk (e-mobil in NÖ), Wilhelm Böhm, LR Jochen Danninger und GF Helmut Miernicki (ecoplus).

Top e-Autohaus 2019

Die Auszeichnung „Top e-Autohaus“ wird von ecoplus in Kooperation mit dem NÖ Landesgremium des Fahrzeughandels in zwei Kategorien vergeben. mehr