th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Initiative GEMEINSAM.SICHER mit dem Handel

Österreich zählt zu den sichersten Ländern unserer Welt. Dennoch kann jeder mit Kriminalität konfrontiert werden.

Start der Veranstaltungsreihe in der Wirtschaftskammer Niederösterreich in St. Pölten
WKNÖ-Spartenobmann (Handel) Franz Kirnbauer: „Kriminalität kann jeden treffen, egal, wie sicher unser Land ist. Wir haben daher eine Info-Veranstaltungsreihe für das richtige Verhalten in Gefahrensituationen ins Leben gerufen.“
© Kraus WKNÖ-Spartenobmann (Handel) Franz Kirnbauer: „Kriminalität kann jeden treffen, egal, wie sicher unser Land ist. Wir haben daher eine Info-Veranstaltungsreihe für das richtige Verhalten in Gefahrensituationen ins Leben gerufen.“

Österreich zählt zu den sichersten Ländern unserer Welt. Dennoch kann jeder mit Kriminalität konfrontiert werden. Franz Kirnbauer, Spartenobmann der Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ) dazu: „Im Rahmen der Initiative GEMEINSAM.SICHER hat die Sparte Handel daher eine Info-Veranstaltungsreihe gestartet. Bei unseren Info-Veranstaltungen zeigen wir, wie man mit Gefahrensituationen richtig umgeht. Dabei geht es um die Themen Ladendiebstahl, Einbruch und Falschgeld.“

Die Startveranstaltung erfolgte in der Wirtschaftskammer Niederösterreich in St. Pölten, die Folgetermine sind in Mödling, Mistelbach, Zwettl und Amstetten.

 

Die Vortragenden:

 

  • Alfred Fuchsgruber ist internationaler Experte zum Thema Ladendiebstahl und für große Handelsunternehmen als Testdieb unterwegs. Sein wichtigster Tipp zur Diebstahlvermeidung ist das Anbieten von Service: „Oftmals reicht schon die freundliche Begrüßung eines Verkäufers, um einen Diebstahl zu vermeiden. Der Ladendieb fühlt sich dadurch beobachtet und lässt den Diebstahl bleiben.“
  • Abteilungsinspektor Thomas Schneeweiss (Abteilung Kriminalprävention des Landeskriminalamtes Niederösterreich) zum Thema Einbruch: „Einbrecher möchten auf keinen Widerstand stoßen. In Haushalten wird deshalb überwiegend bei Tag eingebrochen, in Unternehmen dagegen vorwiegend in der Nacht oder am Wochenende. Gegen Einbruch gibt es mechanischen (Sicherheitstür) oder technischen (Alarmanalage) Schutz. Auch das Vortäuschen von Anwesenheit kann bereits hilfreich sein.“
  • Petra Schuetz (Oesterreichische Nationalbank) erklärt anhand von normalen Geldscheinen die Sicherheitsmerkmale des Euros. In Testmappen können echte und gefälschte Scheine verglichen werden. Dabei ist so manche „Blüte“ nur schwer zu erkennen. Ihr Tipp für Betriebe: „Prüfen Sie beim Kassieren die Geldscheine persönlich oder mit einem Testgerät. Potentielle Betrüger beobachten das ganz genau und werden dann in diesem Unternehmen kein Falschgeld verwenden.“

 

Die weiteren Termine (jeweils 17-19.15Uhr):

 

20.11. WIFI Mödling

29.11. WIFI Mistelbach

4.12. WKNÖ-Bezirksstelle Zwettl

12.12. WKNÖ-Bezirksstelle Amstetten

Das könnte Sie auch interessieren

  • Industrie
Newsportal 4. Regionalveranstaltung Wirtschaft 4.0 zeigt die  Möglichkeiten von 3D-Druck für die NÖ Unternehmen

4. Regionalveranstaltung Wirtschaft 4.0 zeigt die Möglichkeiten von 3D-Druck für die NÖ Unternehmen

Bei der vierten Regionalveranstaltung zu Wirtschaft 4.0 in NÖ unter dem Titel „Additive Fertigung – 3D-Druck“ informierten sich Unternehmer im TFZ Wr. Neustadt über die Möglichkeiten des FOTEC-Labors für 3D-Druck. mehr

  • Handel
Newsportal Junior Sales Champion Österreich 2017: Niederösterreicherin holt „Silber“

Junior Sales Champion Österreich 2017: Niederösterreicherin holt „Silber“

16 Lehrlinge kämpften beim Österreichfinale des 15. „Junior Sales Champion“ um den Sieg. Die Niederösterreicherin Julia Grabner aus Randegg holte dabei den zweiten Platz. mehr

  • Handel
Newsportal Spielwarenhandel punktet besonders vor Weihnachten mit Beratung und Auswahl vor Ort

Spielwarenhandel punktet besonders vor Weihnachten mit Beratung und Auswahl vor Ort

Spielwaren gehören zu den wichtigsten Geschenken für das Weihnachtsgeschäft. Das Landesgremium des Papier- und Spielwarenhandels der Wirtschaftskammer Niederösterreich hat die Spielwarenhändler zu den heurigen Trends befragt. mehr