th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Fristverlängerung für die Vergütung gemäß Epidemiegesetz

Für einen Verdienstentgang, der wegen einer Maßnahme gemäß § 32 Epidemiegesetz 1950 eingetreten ist, ist auf Antrag eine Vergütung zu leisten.

Geldmünzen und -scheine
© Pixabay Vergütungsanträge erhalten Sie in den Bezirksstellen der Wirtschaftskammer Niederösterreich.
Für einen Verdienstentgang, der wegen einer Maßnahme gemäß § 32 Epidemiegesetz 1950 eingetreten ist, ist auf Antrag eine Vergütung zu leisten.
Der Quarantänebescheid bzw. die Quarantäneverordnung muss auf Basis des Epidemiegesetzes erlassen worden sein. Darauf wird in der Regel im Bescheid oder in der Verordnung hingewiesen. Die Frist für die Einbringung von Vergütungsanträgen, die aufgrund einer wegen COVID-19 verhängten Maßnahme eingebracht werden, wurde von bisher sechs Wochen auf drei Monate ausgedehnt.

Diese neue Frist gilt auch für noch laufende und auch für bereits abgelaufene Fristen. Die neue dreimonatige Frist für bereits laufende oder schon abgelaufene Fristen begann mit 8. Juli 2020 und endet am 8. Oktober 2020. Muster für Vergütungsanträge erhalten Sie in den Bezirksstellen der Wirtschaftskammer Niederösterreich. wko.at/noe/bezirksstellen

Das könnte Sie auch interessieren

Lehrherr und Lehrling beim Holzschneiden

Neue Schnupperlehre-Hotline der WKNÖ

Die Lehrzeit kann für alle Beteiligten so schön wie anstrengend sein. Die Berufsausbildung, die Arbeitswelt der Erwachsenen, die Auseinandersetzung mit einer jüngeren Generation – es gibt wahrlich einfachere Situationen. mehr

Christina Eremit präsentiert Gesichtsvisiere.

Gesichtsvisiere aus NÖ Produktionsstätten

Gut geschützt - bei vollem Durchblick. mehr