th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Friseure: Lehrlingskampagne 2019 - Niederösterreich auf der Erfolgswelle

Unter dem Motto „Für die Wertigkeit der Lehre“ startete im Frühjahr 2019 die von der österreichischen Wirtschaftskammer der Friseure beauftragte Lehrlingsinitiative.

Christina Ottino
© P8 Marketing Christina Ottino

Koffer packen und „Bon voyage” heißt es nun für Christina Ottino. Sie hat die meisten Likes und gewinnt damit eine Reise nach Paris. Christina Ottino (Salon Figaro von Franz Richter in Wiener Neustadt) ist die zweite NÖ Lehrlingsbotschafterin in Folge, die den Wettbewerb gewinnt.


Jedes Bundesland nominierte dazu einen Lehrling, der dann jeweils einen Monat lang stellvertretend für seine Heimatregion über Social-Media-Kanäle wie Facebook und YouTube bloggte. Denn wer könnte glaubwürdiger über den Friseurberuf berichten, als seine Anwärter selbst?
Um dem vielseitigen Beruf gerecht zu werden, setzten die Blogger bei der Content-Produktion auf geballte Kreativität. Unter dem Motto „Auf die Kamera, fertig, los!“ wurde der Fokus in diesem Jahr nicht nur auf Fotos, sondern vor allem auch auf das Bewegtbild gelegt. Das Ergebnis: 23 originelle Videos, davon 14 selbst gedrehte.
„Es ist schön zu sehen, mit wie viel Engagement und Leidenschaft die jungen Lehrlinge für ihren Berufsstand eintreten. Unsere Lehrlingsbotschafter haben durch ihre Posts einen wichtigen Beitrag dazu geleistet, die schönen Seiten des Friseurberufs für alle sichtbar werden zu lassen“, zeigt sich Bundesinnungsmeister Wolfgang Eder zufrieden über den anhaltenden Erfolg der Initiative.
Dem Lehrlingsbotschafter mit den meisten Likes winkt ein besonderer Preis: eine Reise nach Paris zu den Intercoiffeuren.
Koffer packen und „Bon voyage” heißt es nun für Christina Ottino. Mit Leidenschaft für ihren Beruf und kreativen Posts konnte die niederösterreichische Lehrlingsbotschafterin die Gemeinschaft von sich überzeugen. Wie schon letztes Jahr, geht es auch heuer wieder für eine Lehrlingsbotschafterin aus Nieder­österreich in die Stadt der Liebe.
Mit insgesamt 1.685 Likes belegt die 19-jährige Christina Ottino in der Bundesländerwertung den ersten Platz. Ihre Ausbildung absolvierte die engagierte Lehrlingsbotschafterin im Salon Figaro von Franz Richter in Wiener Neustadt. hre Leidenschaft für den Friseurberuf spürt man auch in ihren Posts: „Mein Beruf ist meine Berufung. Das Schöne am Friseur-Sein ist, dass man sich frei entfalten kann und man immer die Möglichkeit hat, etwas Neues auszuprobieren. Ich liebe es, unterschiedliche Schnitte zu probieren und mit Farben zu experimentieren“, betont Christina Ottino.


Landesinnungsmeisterin Silvia Rupp
© Walter Rupp Landesinnungsmeisterin Silvia Rupp

Landesinnungsmeisterin Silvia Rupp ist stolz auf den anhaltenden Erfolg: „Letztes Jahr gewann Marlene Lettmüller aus St. Peter in der Au, und auch heuer ist Niederösterreich mit Christina Ottino wieder auf Platz eins. Mit einer großen Portion Ehrgeiz, ihrem sympathischen Wesen und kreativem Content dient die 19-Jährige als Vorbild für die ganze nächste Friseurgeneration. Herzliche Gratulation!“


Das könnte Sie auch interessieren

Gruppenfoto

Kick-off des Weiterbildungsprogrammes 2020

Die Auftaktveranstaltung läutet den Start der 18 kostenlosen Seminare ein mehr

V.l.: Obmann-Stv. Susanne Übellacker, Emre Can, Jeremy Fenge, Benjamin Elias Fuß, Reinhard Grassl, Tobias Hauleithner und Schulleiterin Clementine Gschwandtner (Landesberufsschule Theresienfeld).

Zertifizierte Bauproduktefachberater machen „Karriere mit Lehre“ im Baustoffhandel

Das Zertifikat wurde durch Susanne Übellacker an 15 AbsolventInnen in der LBS Theresienfeld überreicht. mehr