th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Neuer Trainingsraum für die Mittelschule St. Veit

Branche unterstützt die lange geforderte verpflichtende Bewegungsstunde in Schulen.

V.l. – 1. Reihe: Jan Baumann und Hannah Lampl; 2. Reihe v.l.: Christoph Salzer, Bürgermeister Johann Gastegger, Sportlehrerin Edith Gaupmann, Werner Weissenböck, Josef Reisenbichler, Schulleiterin Martina Klarer, Cecilia Prommer und Hanna Weinknecht.
© Neue Mittelschule St. Veit V.l. – 1. Reihe: Jan Baumann und Hannah Lampl; 2. Reihe v.l.: Christoph Salzer, Bürgermeister Johann Gastegger, Sportlehrerin Edith Gaupmann, Werner Weissenböck, Josef Reisenbichler, Schulleiterin Martina Klarer, Cecilia Prommer und Hanna Weinknecht.
In der heutigen Zeit ist Sport mehr denn je ein weitreichender Bestandteil unserer Freizeit- und Unterhaltungskultur. Das macht den meisten nicht nur Freude, Sport ist auch ein adäquater Ausgleich zu unserer zivilisierten Lebensweise.
Erst dann mit Sport zu beginnen, wenn er vom Arzt verschrieben wird, ist natürlich eine legitime Methode. Wesentlich zielführender und in erster Linie auch gesünder ist es aber, frühzeitig damit zu beginnen, um vielen Beschwerden oder Krankheiten vorzubeugen. Daher kommt der sportlichen Betätigung bereits in jungen Jahren eine besondere Bedeutung zu.
Dank der Unterstützung von Werner Weissenböck und Josef Reisenbichler (Branchensprecher NÖ Fitnesscenter Gesund und Fit) wurde diesem Gedanken Rechnung tragend ein neuer Trainingsraum für die neue Mittelschule St. Veit ermöglicht.
Die Branchenvertreter der Fitnessbetriebe der Wirtschaftskammer Niederösterreich, Fachgruppe der Freizeit- und Sportbetriebe Josef Reisenbichler und Werner Weissenböck überzeugten sich vor Ort vom Projektfortschritt. Bei dieser Gelegenheit bedankten sich Schulleiterin Martina Klarer, Sportlehrerin Edith Gaupmann und Bürgermeister Johann Gastegger für die Bereitstellung und Einschulung der Geräte, denn „nun können die Schüler in einem neuen Trainingsraum an diversen Fitness- und Cardiogeräten ihr Kraft- und Ausdauertraining im Rahmen des Turnunterrichts absolvieren“. Somit fördern die Branchenvertreter die schon lange geforderte verpflichtende Bewegungsstunde in Schulen.

Das könnte Sie auch interessieren

Gruppenfoto

Junior Skills Niederösterreich der Lehrlinge in Tourismusberufen

34 Lehrlinge – Köche und Köchinnen, Hotel und GastgewerbeassistentenInnen sowie Restaurantfachleute –  haben in der LBS Waldegg ihr Können unter Beweis gestellt.  mehr

Österreichs Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl wurde von Norbert Brunner (l.) und Günther Berger (r.) persönlich über die Finanzprobleme bei den Schulbustransporten informiert.

Niederösterreichs Schülerbeförderer schlagen Alarm – Schülertransporte gefährdet

Berger/Brunner: Kostendeckung nicht einmal bei 50 Prozent – „Ohne Erhöhung der Tarife geht es nicht mehr“ mehr