th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Volles Haus bei der Landesinnungstagung und beim Fest der Chemischen Gewerbe 

Landesinnung der Chemischen Gewerbe und Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereiniger

Gruppenfoto
© hirschfotografie.at

Landesinnungsmeister Franz Astleithner konnte bei der Landesinnungstagung und beim Fest der Chemischen Gewerbe der Landesinnung der Chemischen Gewerbe und Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereiniger Niederösterreich im WIFI in St. Pölten ein volles Haus vermelden.

  • Eveline Bodingbauer-Polster informierte über den erstmaligen Auftritt im Zuge des EPU-Erfolgstags in der Pyramide Vösendorf.

  • Georg Mayrhofer berichtete von der Messe Wieselburg Schule&Beruf – hier wurde die Landesberufsschule Lilienfeld beim Auftritt unterstützt. So wurde unter anderem ein Slalom mit Aufsitzmaschinen angeboten. Allein dadurch konnten zahlreiche Jugendliche auf den Beruf Reinigungstechnik aufmerksam gemacht werden.

  • Michael Svoboda präsentierte als Leiter der Arbeitsgruppe Image die neu umgesetzten Schritte. Zusätzlich zu den bereits geschaffenen Kurzvideos von in der Landesinnung vertretenen Branchen und zur neuen Image-Homepage www.wirfuersie.at wird eine Art „Gutscheinheft“ mit Angeboten für die Mitglieder der Landesinnung geplant.
    Aufgrund der Vielfältigkeit der in der Landesinnung vertretenen Branchen wurde mit Martin Kappel nun auch ein Mediensprecher bestellt, der zusätzlich die Landesinnung wie auch die Leiter der Arbeitsgruppen „Aus- und Weiterbildung“ sowie „Image“ unterstützt.

  • Christian Kunz präsentierte als Leiter der Arbeitsgruppe Aus- und Weiterbildung die neuen Angebote und Kooperationen der Landesinnung im Bildungsbereich. Zuletzt wurden die Kursangebote in Kooperation mit dem WIFI Niederösterreich erweitert sowie in der AGES-Akademie ein neuer Kooperationspartner gewonnen. Künftig sollen auch mehr Infoveranstaltungen und -abende zu Fachthemen angeboten werden.
    Am 19.2.2020 findet der Zukunftstag Bau statt. Bei diesem gemeinsamen Informations-/Branchentag aller Landesinnungen rund um den Bau wird von der Landesinnung ein zusätzlicher Fachvortrag zum Thema „Betreuungskosten einer Liegenschaft im Lebenszyklus“ angedacht.
    Christian Kunz berichtet auch zum Projekt FairPlusCleaning – ein Projekt des Europäischen Sozialfonds zur Geschlechtergleichstellung in der Reinigung zur Nutzung des Potentials und Sensibilisierung der Unternehmen.

  • Kim Young-Bin präsentierte zum Thema Digitalisierung ein mögliches neues Programm, mit dem sich insbesondere Klein- und Kleinstbetriebe den unternehmerischen Alltag wesentlich erleichtern könnten.

  • Alfred Hofer erläuterte umfassend die Möglichkeiten der „Sprach-App für Hausbetreuer und Gebäudereiniger“. Die App wurde von der Bundesinnung angekauft und steht allen Mitgliedsbetrieben bis auf weiteres zur kostenlosen Nutzung zur Verfügung – ein tolles Angebot für eine Branche, in der schon immer zahlreiche Nationalitäten vertreten waren.

  • Ehrungen und Glückwünsche: Die Jungmeister in den Bereichen Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereiniger sowie Schädlingsbekämpfer vorgestellt und beglückwünscht sowie KommR Otto Mayrhofer für sein Lebenswerk im Bereich der Gebäudereinigung geehrt. Geehrt wurden auch die Meister Stephan Christopher Bodingbauer und Stefan Stix (beide: Denkmal-, Fassaden und Gebäudereiniger) sowie Michael Stefan Kamper (Schädlingsbekämpfung) 

Das Unterhaltungsprogramm bestritt Harry Prünster.

Das könnte Sie auch interessieren

Gruppenfoto mit Urkunden.

„Junior Sales Champions 2019“ des NÖ Handels gekürt

Sieg für Melanie Graßl vor Michelle Staufer und Kara Kögler – Tolle Leistungsschau von Niederösterreichs Nachwuchs-VerkäuferInnen. mehr

V.l.: Anita Stadtherr, Jasmin Bertl, Nina Steigenberger, Petra Weigl, Elizabeth Wustinger, Katharina Lützelberger und Malgorzata Zwiercan-Kociuba.

„Ausgezeichnete“ Direktberaterinnen

Beim WIFI-Kurs in St. Pölten „Direktvertrieb – Chance für die Zukunft“ erfuhren die TeilnehmerInnen an zwei vollen Tagen in vier Modulen alles über ihre Tätigkeit in der Wachstumsbranche Direktvertrieb. mehr