th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Falstaff zeichnet Gastronomen aus Bezirk aus

Mit den Plätzen Drei, Vier, Fünf, Sechs, Neun und Zehn überzeugten die Tullner Gastronomen die Falstaff-Redaktion.

Toni Mörwald erreichte im Falstaff Restaurant-Guide 2018 den ausgezeichneten dritten Platz.
© Mörwald Holding GmbH Toni Mörwald erreichte im Falstaff Restaurant-Guide 2018 den ausgezeichneten dritten Platz.

Der neue Restaurant-Guide 2018 ist da! Sechs Gastronomen aus dem Tullner Bezirk sind unter den Top 10 des Landes NÖ:

Platz 3 (94 Punkte): Mörwald Gourmet Toni M., Feuersbrunn (Toni Mörwald)
Platz 4 (94 Punkte): Der Floh, Langenlebarn (Elisabeth und Josef Floh)
Platz 5 (93 Punkte): Gut Oberstockstall, Oberstockstall (Fam. Salomon)
Platz 6 (92 Punkte): Gasthaus Sodoma, Tulln (Josef Sodoma)
Platz 9 (91 Punkte): Das Wolf, Langenlebarn (Christian Wöber und Christoph Mayer)
Platz 10 (90 Punkte): Berghotel Tulbingerkogel, Tulbing (Fam. Bläuel)




Dieses Team tut alles, damit’s schmeckt. Elisabeth und Josef Floh von der Gastwirtschaft Floh in Langenlebarn.

Gastwirtschaft Floh
© Jürgen Skarwan
Gut Oberstockstall
© zVg


Elke und Matthias Salomon vom Gut Oberstockstall servieren höchste Weinkultur und allerlei Schmackhaftes  der Tradition verpflichtet.


„Perfekt zubereitete Regionalküche von Gerti Sodoma und Sohn Markus plus der herbe, aber liebenswürdige Charme vom Pa­tron sowie eine Weinauswahl, die alle Stücke spielt“, meint Falstaff. 

Sodoma
© zVg
Das Wolf
© DasWolf


V.l.: Küchenchef Christian Wöber und Restaurantleiter Christoph Mayer führen Das Wolf, wo nicht nur die Speisekarte mit Fisch, Fleisch oder vegetarischen Köstlichkeiten garantiert ein vollkommenes Erlebnis bietet.


„Das Berghotel Tulbingerkogel ist das Hotel am Beginn der Alpen“, findet Küchenchef Georg Bläuel und lädt die Gäste zur Entschleunigung ein.

Berghotel Tulbingerkogel
© F.Bläuel GmbH

Mehr als 250.000 Votings von rund 18.000 Gästen hat die Falstaff-Redaktion heuer erhalten, bewertet wurden die Kategorien Essen, Service, Weinkarte und Ambiente.

Falstaff ist mit einer Auflage von ca. 140.000 Stück das größte Magazin für kulinarischen Lifestyle im deutschsprachigen Raum.

Falstaff.at ist das reichweitenstärkste Wein- und Genussportal Österreichs und verzeichnet pro Monat über 500.000 Besuche und über 2,1 Millionen Seitenaufrufe. Die Falstaff-Genussdatenbank umfasst rund 80.000 Weine mit Bewertungen, 13.000 Restaurants, 2.700 Hotels, 1.000 Cafes, die besten Bars Österreichs und über 2.000 Vinotheken.

Die Bezirksstelle Tulln gratuliert den Spitzengastronomen zu ihren Höchstleistungen und wünscht alles Gute!

Das könnte Sie auch interessieren

  • Schwechat
V.l.: Harald Klaudusz, Außenstellenobmann Fritz Blasnek und Herbert Klaudusz.

Außenstelle zu Besuch bei Klaudusz u. Söhne

Spenglerarbeiten, Dachdeckung, Kaminsanierung, Terrassenbeläge und Fassadenverblechungen sind die Leistungen des Leopoldsdorfer Unternehmens. mehr

  • Tulln
V.l.: Johannes und Martin Steiner präsentieren ihrem Steinhorn Gin.

Die Brüder Johannes und Martin Steiner brennen Premium Gin vom Wagram

In der Machart eines London Dry Gins wird der Steinhorn Gin im 60-Liter-Kupferkessel im Pot Still Verfahren hergestellt. mehr

  • Klosterneuburg
V.l.: Außenstellenleiter Friedrich Oelschlägel, Nicola Askapa, Markus Ihlenfeld und Außenstellenobmann Markus Fuchs.

Start up – Woom GmbH

Die Woom GmbH ist ein modernes Start up Unternehmen in Klosterneuburg, welches superleichte und leistbare Räder für Kinder von eineinhalb bis vierzehn Jahren für mehr Spaß am Fahren baut. mehr