th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Fahrzeugtechniker: Landeslehrlingswettbewerbe in Eggenburg

Gemeinsamer Wettbewerbstag in der Landesberufsschule Eggenburg

Die Karosseriebautechniker und Kraftfahrzeugtechniker ermittelten ihre landesbesten Lehrlinge.
Die Sieger mit (v.l.): LIM-Stv. Ferdinand Jandl, Moderatorin Jennifer Frank und LIM-Stv. Roman Keglovits-Ackerer (links) sowie WKNÖ-Vizepräsident Josef Breiter und LIM Karl Scheibelhofer (rechts).
© Foto Andraschek Die Sieger mit (v.l.): LIM-Stv. Ferdinand Jandl, Moderatorin Jennifer Frank und LIM-Stv. Roman Keglovits-Ackerer (links) sowie WKNÖ-Vizepräsident Josef Breiter und LIM Karl Scheibelhofer (rechts).

Beim Landeslehrlingswettbewerb der Karosseriebautechniker siegte

Michael Tromayer, (Lehrbetrieb Zitta GmbH & Co KG, 2380 Perchtoldsdorf) vor

Manuel Drescher, (Porsche Inter Auto GmbH & Co KG, 2700 Wr. Neustadt) und

Andreas Bertl, (Firma Speiser GmbH, 3100 St. Pölten).


Beim Landeslehrlingswettbewerb der Kraftfahrzeugtechniker platzierte sich

Thomas Vogler (Lehrbetrieb Autohaus Weiss GmbH, 3943 Schrems) vor

Thomas Nödl (Gerald Kisser, 3730 Eggenburg) und

Stefan Zehetbauer (Firma Widhalm Landtechnik GmbH, 3800 Göpfritz/Wild).


Speziell für Kraftfahrzeugtechniker-Lehrlinge der vierten Berufsschulklassen gab es heuer eine Premiere: Erstmalig ausgetragen wurde die Champions-Trophy:

Bernhard Baumgartner (Firma Birngruber GmbH & Co KG, 3500 Krems) vor
Johann Ritzinger (Porsche Inter Auto GmbH & Co KG, 2700 Wr. Neustadt) und
Sebastian Mauss (Auto Centro GmbH & Co KG, 3100 St. Pölten).

Mit wertvollen Sachpreisen haben die Firmen Glasurit, Obereder-Castrol, Würth, Berner, AkzoNobel und Garanta die Bewerbe unterstützt.
Den Hauptpreis bei den Kraftfahrzeugtechnikern, ein VIP-Wochenende bei der Österreich-MotoGP in Salzburg, spendete Obereder-Castrol.
Die ersten drei jedes Bewerbes erhielten auch Geldpreise der Landesinnung.
Besonderen Dank sprach Landesinnungsmeister Karl Scheibelhofer den Jurymitgliedern und Berufsschullehrern aus, „ohne die solche Bewerbe nicht durchgeführt werden könnten“.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Branchen
Newsportal Ausbildertrophy 2017

Ausbildertrophy 2017

Heuer erfolgte die Ehrung der NÖ Betriebe, die die meisten Lehrlinge ausbilden, bereits zum 13. Mal. mehr

  • Gewerbe und Handwerk
Newsportal 25 Jahre „kreativ in die Zukunft“

25 Jahre „kreativ in die Zukunft“

Der Gewerbe- und Handwerkspreis feiert Jubiläum mehr

  • Gewerbe und Handwerk
Newsportal Gesundheitsberufe: Bester Maßschuhmacher-Lehrling kommt aus NÖ

Gesundheitsberufe: Bester Maßschuhmacher-Lehrling kommt aus NÖ

Bundeslehrlingswettbewerb und Alpenskills der Orthopädie- und Maßschuhmacher in der Fachberufsschule für Garten, Raum und Mode in Hall in Tirol mehr