th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Facebook kompakt - Stammtisch der Fachgruppe Werbung

Informativer Abend mit dem Social-Media-Experten Christian Schrofler in der Bezirksstelle Amstetten.

© Schuller Mitglieder der Fachgruppe Werbung mit Obmann Günther Hofer (Bildmitte) und Bezirksvertrauensmann Gottfried Schuller (rechts im Bild).

Die sozialen Medien beschäftigen Werber, Kreative und Unternehmer. Daher lud Gottfried Schuller, Bezirksvertrauensperson der WKNÖ Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation, zu einem Abend in die Bezirksstelle  Amstetten.

Rund 35 Unternehmer aus der Region folgten den spannenden Ausführungen des Social-Media-Experten Christian Schrofler. Einblicke, Ausblicke und Seitenblicke beleuchteten Facebook aus den unterschiedlichsten Perspektiven. Egal ob privates Profil, Gruppen- oder Firmenseiten – mit wenigen Klicks ist der Facebook-Account eingerichtet und schon geht es los!

Generation „Silberlöwen“ nutzt facebook

Abgesehen vom Inhalt, den man regelmäßig bereitstellen sollte, gibt es unzählige Funktionen. Erst wenn diese richtig zum Einsatz kommen, führen sie zum gewünschten Erfolg. Vor allem werblich hat Facebook einiges zu bieten. Interessant ist dabei auch die Tatsache, dass sich immer mehr User der Generation „Silberlöwen“ auf Facebook tummeln. Es zeichnet sich daher eine Verschiebung der Altersstruktur ab. 

Genaues Zielgruppen-Targeting möglich

Fest steht: Es gibt derzeit wohl keinen vergleichbaren Kanal, der ein so genaues Zielgruppen-Targeting ermöglicht.

Ursprünglich war geplant, den Abend in den Räumlichkeiten des Regionalsenders M4 abzuhalten. Da die Teilnehmerzahl aufgrund des Themas schon im Vorfeld förmlich durch die Decke ging, wurde der Veranstaltungsort kurzerhand in die Wirtschaftskammer Amstetten verlegt.

M4-Geschäftsführer Reinhard Lembacher stellte seinen Sender vor, während sein Team einen Bericht drehte. Die Kreativen nahmen zahlreiche Praxistipps mit, die sie in ihrem beruflichen Alltag einsetzen können. Fachgruppenobmann Günther Hofer nahm ebenfalls am Informationsabend teil und freute sich über den regen Zulauf der Mitglieder.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Horn
Newsportal Werner Groiß berichtete über

Werner Groiß berichtete über "Aktuelles aus dem Parlament"

WK-Bezirksstellenobmann Abg.z.NR Werner Groiß informierte vor Kurzem über aktuelle Gesetzesbeschlüsse aus dem Parlament, wie etwa die Erleichterungen in der Gewerbeordnung oder die neue Vorprüfung der Scheinselbstständigkeit. mehr

  • Tulln
Newsportal  Hitzerekord beim 7. Tullner Rosenarcadelauf

Hitzerekord beim 7. Tullner Rosenarcadelauf

900 Teilnehmerinnen und Teilnehmer starteten beim Tullner Rosenarcadenlauf presented by Raiffeisen. mehr

  • Hollabrunn
Newsportal Einkaufsnacht war toller Abend für alle Beteiligten

Einkaufsnacht war toller Abend für alle Beteiligten

Verlockende Angebote, tolle Musik und ein traumhaftes Wetter sorgten für große Begeisterung bei der Langen Einkaufsnacht in Hollabrunn. mehr