th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Exportmarkt USA – Die größte Volkswirtschaft der Welt

Kräftiger Inlandskonsum führt zur wirtschaftlichen Erholung in den Vereinigten Staaten.

Grafik
© WKNÖ; ijeab/AdobeStock

Die USA – ein stets spannender Wirtschaftsraum für österreichische Unternehmen. Mit einem Bruttoinlandsprodukt von etwa 22,8 Billionen US Dollar und einem Anteil von knapp 24 Prozent an der globalen wirtschaftlichen Gesamtleistung sind die Vereinigten Staaten weiterhin die größte Volkswirtschaft der Welt. 2021 brachte mit einer Steigerung von plus 5,7 Prozent das höchste BIP Wachstum seit den 1980er-Jahren.

„Die wirtschaftliche Erholung der USA wird maßgeblich vom kräftigen Inlandskonsum getragen. Die Verbraucherausgaben sind für 70 Prozent des amerikanischen BIP verantwortlich und damit der wichtigste Wachstumstreiber der US-Wirtschaft“, weiß WKNÖ-Vizepräsident Christian Moser. Die Zeit, um in den US-Markt einzusteigen, ist günstig: Auch für kleine und mittelständische Betriebe mit innovativen Produkten und Dienstleistungen bieten sich große Chancen, denn die Nachfrage nach diesen hochwertigen Produkten ist groß.
Beim Warenverkehr verzeichnet Österreich mit den USA seit mehreren Jahren einen Handelsbilanzüberschuss. Das liegt unter anderem an der deutlich umfassenderen Produktpalette der österreichischen Exporteure. Ein breiter Mix an qualitativ hochwertigen und spezialisierten Waren ist das Rezept für diese Erfolgsstory.

Anfang Mai reist eine Wirtschaftsdelegation aus Niederösterreich in die Vereinigten Staaten –mit dabei namhafte Unternehmerinnen und Unternehmer. Der wichtigste Fernmarkt für Niederösterreich bietet jede Menge Chancen und Herausforderungen. 

Service vor Ort

Die WKÖ ist in den USA mit vier AußenwirtschaftsCentern in New York, Los Angeles, San Francisco und Washington vertreten und organisiert in diesem Jahr mehr als 40 Zielmarktveranstaltungen: wko.at/aussenwirtschaft/us


Expat & Relocation

Das Expat & Relocation Service von ecoplus International unterstützt Unternehmen und ihre qualifizierten Schlüsselkräfte aus dem Ausland – von der Suche übers Ankommen und Wohlfühlen in Niederösterreich – kostenfrei.
ecoplus International ist der richtige Ansprechpartner für Unternehmen, die...

  • ...die Anstellung internationaler Schlüsselkräfte aus dem EU-/EWR-Raum oder einem Drittstaat planen oder
  • ...die bereits internationale Fach- und Schlüsselkräfte beschäftigen, die ihren Lebensmittelpunkt nach (Nieder-)Österreich verlegt haben und bleiben wollen.

Kontakt & Infos: Serdar Arslan, s.arslan@ecoplus.at, www.ecoplus.at


Das könnte Sie auch interessieren

Gruppenfoto

Big – Bigger – USA

Eine NÖ Wirtschaftsdelegation des Landes, der Industriellenvereinigung, Wirtschaftskammer und NÖ Unternehmen besuchten die drei US-Bundesstaaten Texas, Colorado und Kalifornien. mehr

Gruppenfoto

Exportbilanz 2021: bestes NÖ-Exportjahr seit 10 Jahren

„Mit Warenexporten von 24,7 Milliarden Euro und einem Plus von sensationellen 18,5 Prozent ist 2021 sowohl in absoluten Zahlen als auch bei den Zuwachsraten das erfolgreichste Jahr für die niederösterreichische Exportwirtschaft in der vergangenen Dekade“, sind sich Wirtschaftslandesrat Danninger, WKNÖ-Präsident Ecker und IV-NÖ Präsident Salzer einig. mehr

Gruppenfoto vor der WKNÖ

Nigeria - Afrikas größte Volkswirtschaft

Der große Heimmarkt und die schwache Währung machen Nigeria als Wirtschaftsstandort attraktiv. mehr