th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Eröffnung der TCM Gesundheitspraxis von Dr. Barbara "Bärbl" Lechner

Wr. Neustadt

V.l.: Vorsitzende von Frau in der Wirtschaft Wr. Neustadt Anita Stadtherr und Barbara Lechner
© Manfred Lechner V.l.: Vorsitzende von Frau in der Wirtschaft Wr. Neustadt Anita Stadtherr und Barbara Lechner

Viele Jahre leitete Barbara „Bärbl Lechner“ ein Pilates-Studio und eine Massage-Praxis in der Wiener Neustädter Innenstadt. „Nebenbei“ studierte sie Traditionelle chinesische Gesundheitspflege und Gesundheitswissenschaften.

Nach einem „Ausflug“ zu Unterricht und Wissenschaft an der Wiener Schule für TCM in den letzten beiden Jahren ist sie jetzt „in der neuen Praxis im alten Gewölbe“ in der Lederergasse wieder ganz für ihre Kunden da und bietet Ganzheitliche Heilmassagen und Ernährungsberatungen auf Basis der TCM (Traditionelle chinesische Medizin) in ihrer Gesundheitspraxis an. 

Auf Basis eines ausführlichen TCM Befunds wird die Behandlung und Beratung ganz individuell auf den Menschen abgestimmt. Tipps für zu Hause in Form eines individuellen Merkblatts helfen den Behandlungserfolg zu optimieren.

Gearbeitet wird unter anderem mit der Tuina Anmo – der chinesischen Heilmassage, aber auch mit Akupunkt Meridian Massage, Reflexzonentherapie, GuaSha (Schaben) Baguan (Schröpfen), Moxibustion, Lichttherapie, Aromatherapie und noch einiges mehr.

Dabei ist Bärbl Lechner besonders wichtig, dass in der Ernährungsberatung „westliche“ Kräuter und Lebensmittel verwendet werden!

Nähere Infos: www.baerbl-lechner.at 

Barbara Lechner freute sich besonders über die guten Wünsche der Bezirksvorsitzenden von Frau in der Wirtschaft Anita Stadtherr und ihr Interesse an der TCM und ihren Methoden.

Das könnte Sie auch interessieren