th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Eröffnung „Wein im Stock“ bei Pferschy-Seper

Mödling

5.v.r.: Bezirksstellenleiterin Andrea Lautermüller, rechts davon Wirtschaftsstadtrat Gert Zaunbauer und Bezirksstellenobmann Martin Fürndraht, darunter rechts Marlene Zeidler-Beck und die Familie Pferschy-Seper
© Pferschy-Seper 5.v.r.: Bezirksstellenleiterin Andrea Lautermüller, rechts davon Wirtschaftsstadtrat Gert Zaunbauer und Bezirksstellenobmann Martin Fürndraht, darunter rechts Marlene Zeidler-Beck und die Familie Pferschy-Seper

Seit 1718 bewirtschaftet Familie Pferschy-Seper Weingärten in der Thermenregion. Nun lud die Familie zur Eröffnung von „Wein im Stock“ ein. „Neben unserem traditionellen Heurigen steht seit kurzem unser stilvoller Raum Wein im Stock für gemütliche Stunden zur Verfügung. Er ist für Weinverkostungen, individuelle Feiern sowie für Veranstaltungen oder Seminare buchbar – und dies alles im Wohnzimmerflair“, so die stolze Unternehmerin Birgit Pferschy-Seper.

Die Bezirksstellenausschuss-Mitglieder Marlene Zeidler-Beck und Gert Zaunbauer sowie Bezirksstellenobmann Martin Fürndraht und Bezirksstellenleiterin Andrea Lautermüller überzeugten sich höchstpersönlich von den neuen Räumlichkeiten im Zuge des Tages der offenen Tür.

Das könnte Sie auch interessieren

v.l.: WKNÖ-Außenstellenobmann Klosterneuburg Markus Fuchs, Kitty Prager, Bernadette Sophie Pachler und Catherina Gibel von Love Glow und WKNÖ-Außenstellenleiter Klosterneuburg Friedrich Oelschlägel.

WKNÖ-Kampagne #ichkauflokal ruft zum lokalen Konsum auf

Branchenübergreifende Kampagne zur Unterstützung des regionalen Konsums – Die Handelsforschung bestätigt: Nähe der Betriebe gewinnt an Bedeutung  mehr