th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Eine Welt voller Kreativität: Junior Handelsmesse online

Aufgrund von Corona findet die Junior Handelsmesse heuer virtuell statt. Seit 25. März kann man einen Monat lang die Stände von Junior Companies aus ganz Österreich auf dem Messeportal VirtualExpo besuchen. 

Seit 25. März kann man einen Monat lang die Stände von Junior Companies aus ganz Österreich besuchen.
© Screenshot Seit 25. März kann man einen Monat lang die Stände von Junior Companies aus ganz Österreich besuchen.

Auch wenn die Junior Companies heuer ihr Angebot nicht im Einkaufszentrum „The Mall Wien Mitte“ der Öffentlichkeit präsentieren können, besteht für die engagierten jungen Menschen die Möglichkeit, ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren und veräußern zu können. Denn in diesem Jahr findet die Junior Handelsmesse erstmals im virtuellen Raum statt.

Seit 25. März 2021 kann man einen Monat lang die Stände von Junior Companies aus ganz Österreich auf dem Messeportal VirtualExpo besuchen.

Nutzen Sie diese Gelegenheit, schlendern Sie virtuell von einem Messestand zum anderen und überzeugen Sie sich von den Geschäftsideen einer potenziellen neuen Generation von Jungunternehmern.

Durch Ihre Teilnahme, den Erwerb von einzelnen Produkten und Dienstleistungen unterstützen Sie die Junior Companies. Die Companies verbessern dadurch ihre unternehmerische Leistung und profitieren gleichzeitig von steigenden Umsätzen.

Das könnte Sie auch interessieren

V.l.: WIFI-Regionalmanager Rainer Anhammer und Roland Sprosec, Verkauf/Beratung Region Ost bei der Firma Prangl, freuen sich, dass die Krankurse auch weiterhin stattfinden können.

Prangl ermöglicht Krankurse trotz Pandemie

Die erfolgreiche Partnerschaft des WIFI NÖ mit der Firma Prangl wurde durch die Corona-Krise noch weiter gestärkt. mehr

Landesgremialobfrau und WKNÖ-Vizepräsidentin Nina Stift und Sven Hergovich, Landesgeschäftsführer des AMS NÖ, stellten die Details der Kooperation vor.

Wirtschaftskammer und AMS Niederösterreich gemeinsam gegen die Krise: Kooperationen und Bildungsoffensive im NÖ Modehandel

Das Unterstützungspaket beinhaltet Lohnkostenförderungen und attraktive Angebote, wenn Unternehmen ihre Beschäftigten qualifizieren möchten. Eine Win-win-Situation für Betriebe, Mitarbeiter und Arbeitssuchende.  mehr