th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Ein Leben für die Gastronomie

Landgasthof Fehringer übergab an Christa Reisinger, womit sich Marianne und Franz Fehringer in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden.

Bezirksstellenobmann Reinhard Mösl, Franz Fehringer jun., Marianne Fehringer, Bezirksvertrauensfrau Melitta Ott und Franz Fehringer sen.
© Bst Bezirksstellenobmann Reinhard Mösl, Franz Fehringer jun., Marianne Fehringer, Bezirksvertrauensfrau Melitta Ott und Franz Fehringer sen.

Ein Ära in der Wolfsbacher Gastronomie geht zu Ende. Mit Jahresschluss ging die Familie Fehringer sprichwörtlich in die verdiente Pension.

Marianne Fehringer führte den traditionellen Landgasthof mit viel Liebe und Einsatz seit 1974. Obwohl in der letzten Zeit bereits  Sohn Franz den Betrieb leitete, entschied sich die Familie zur Betriebsübergabe und fand in Christa Reisinger eine ideale Nachfolge mit Beginn des neuen Jahres.

Bezirksvertrauensfrau Melitta Ott sowie Bezirksstellenobmann Reinhard Mösl besuchten die Unternehmerfamilie und bedankten sich bei Familie Fehringer mit der Urkunde der Sparte Gastronomie der Wirtschaftskammer Niederösterreich für den unermüdlichen Einsatz in der Branche.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Lilienfeld
V.l.: Unternehmerinnen Manuela Holzer-Horny und Katja Dietrich.

Neues Foto Service im Triestingtal

Fotografin und Make-up Artistin arbeiten für meisterhafte Paar-Fotos und professionelle Portraits zusammen. mehr

  • Sankt Pölten
Im Bild die Vertreter der teilnehmenden Firmen.

Spartenübergreifende Ausbildungsplattform

Pilotprojekt von 'Schule trifft Wirtschaft' auf Schiene mehr

  • Korneuburg-Stockerau
Foto

Vortrag „Zeit ist Geld“ von Rudolf Taschner

Rudolf Taschner, Mathematiker, Professor an der TU Wien und Autor mehrere Sach- und Lehrbücher, erörtete in seinem WIFI-Impulsvortrag in der Sparkasse Korneuburg, wie es zu Wachstumsprozessen kommt und welche Bedeutung die Verzinsung von Kapital hat. mehr