th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Ehrung der Busatis-Lehrlinge in besonderen Zeiten

Purgstall

Von links (beim Tisch): Erich Wenighofer (Lehrlingsausbilder), Marcel Doppler (NÖ-Landessieger Zerspanungstechniker, Lehrling), Christoph Jordan (Geschäftsführer Busatis)
© Busatis Von links (beim Tisch): Erich Wenighofer (Lehrlingsausbilder), Marcel Doppler (NÖ-Landessieger Zerspanungstechniker, Lehrling), Christoph Jordan (Geschäftsführer Busatis)

Busatis-Geschäftsführer Christoph Jordan, bedankte sich bei seinen Lehrlingen für ihre Leistung: Die Ausbildung von jungen Menschen ist Busatis ein ganz besonderes Anliegen.

Denn die Lehrlinge von gestern sind unsere Führungskräfte von heute, und die Lehrlinge von heute sind unsere Führungskräfte von morgen.“

Gerade im Zeitalter der Digitalisierung ist die Top – Qualifikation der Mitarbeiter ein strategischer Wettbewerbsvorteil. Neben der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung empfindet es Christoph Jordan als „Verpflichtung, den Mitarbeitern Stabilität und Sicherheit, sowie Zuversicht und Perspektiven zu geben und zu vermitteln, dass sich Leistung auszahlt und honoriert wird. Nur so kann Kreativität entstehen, können sich individuelle Fähigkeiten entwickeln und Unternehmenswerte weitergegeben werden. Auch dieses Jahr haben fast alle unsere Lehrlinge ihre Prüfungen mit gutem und ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen“.

Das könnte Sie auch interessieren

Der in Holzbauweise errichtete Hotelzubau im GC Weitra wird aus 30 Modulen zusammengesetzt und nach einer Bauzeit von nur acht Monaten im Juni feierlich eröffnet.

Leyrer + Graf: Holz-Modul-Zubau fürs Golfhotel

Über den Winter wurden 160 m³ Brettsperrholzplatten verbaut, nun wurden die fertigen Module zur Endfertigung angeliefert. mehr