th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

EMAS-Preis für die Druckerei Janetschek

Die Waldviertler Druckerei holte sich einen der begehrten Preise in der Kategorie „Beste EMAS-Umwelterklärung“.

V.l.: Geschäftsführer Erich Steindl und Umwelt- und Qualitätsmanagerin Angelika Moser (beide: Janetschek) mit Bundesministerin für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie, Leonore Gewessler.
© Joseph Krpelan V.l.: Geschäftsführer Erich Steindl und Umwelt- und Qualitätsmanagerin Angelika Moser (beide: Janetschek) mit Bundesministerin für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie, Leonore Gewessler.
Großer Erfolg für den neuen Janetschek Nachhaltigkeitsbericht: Die feierliche Preisverleihung des Umweltmanagement-Preises fand am Vorabend der Konferenz „Unternehmen Zukunft“, in Wien statt. Die Waldviertler Druckerei (3860 Heidenreichstein) holte sich einen der begehrten Preise in der Kategorie „Beste EMAS-Umwelterklärung“.
EMAS steht für „Eco Management and Audit Scheme“ und ist das Umweltmanagementsystem der Europäischen Union. Unternehmen und Organisationen, die an EMAS teilnehmen, nehmen ihre Verantwortung für die Schonung unserer globalen Ressourcen wahr und verbessern auch kontinuierlich ihre Ressourceneffizienz. 
Für Janetschek nahmen Geschäftsführer Erich Steindl und Umwelt- und Qualitätsmanagerin Ing. Angelika Moser den Preis bei der Veranstaltung entgegen. 
„Ich bin glücklich, dass das Thema Nachhaltigkeit mittlerweile in den Köpfen und in den Herzen der Menschen einen festen Platz hat“, zeigt sich Geschäftsführer Erich Steindl optimistisch: „In unserem vierten Nachhaltigkeitsbericht zeigen wir, wie wir durch nachhaltiges Wirtschaften Mehrwerte für die Umwelt, die Menschen, aber auch für die regionale Wirtschaft schaffen. Das ganze Janetschek-Team freut sich, dass sich unsere Anstrengungen lohnen und ist stolz auf diese großartige Auszeichnung!“

Über die Druckerei Janetschek

Die Druckerei Janetschek produziert im Waldviertel seit mehr als 100 Jahren Bücher und Druckwerke aller Art. Gegründet 1912, wurde aus dem Traditionsbetrieb ein Branchenvorreiter im Umweltbereich.
Heute zählen neben Druckprodukten auch das Design und der Medienbereich zum Produktportfolio.
Zu den bisherigen Auszeichnungen zählen: Golden Pixel Award, EVA B2-Event-Award, Fairtrade Award, ASRA-Preis Gutenberg-Award und Trigos
www.janetschek.at

Das könnte Sie auch interessieren

Franz Kirnbauer, Obmann der Sparte Handel in der WKNÖ

Zollfreigrenze: „Jeder Tag, an dem Pakete nicht ab dem ersten Cent zu versteuern sind, geht zu Lasten des heimischen Handels“

Als positives und wichtiges Signal sieht Franz Kirnbauer, Obmann der Sparte Handel in der Wirtschaftskammer Niederösterreich, den Fall der 22-Euro-Zollfreigrenze für Pakete aus Drittstaaten. Großer Wermutstropfen: Die Übergangsfrist bis Juli 2021.  mehr

V.l.: WKNÖ Präsident Wolfgang Ecker, Wirtschafts- und Tourismuslandesrat Jochen Danninger und Tourismus-Spartenobmann Mario Pulker.

Erweiterter Fördercall Hygienemaßnahmen für die Wintersaison

Tourismusbetriebe können für die Wintersaison ein zweites Mal die Förderung von bis zu 1.500 Euro für Investitionen in Hygienemaßnahmen beantragen. mehr