th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Duale Akademie kommt in fahrt: Wirken sie mit.

Neues Angebot ist ein weiterer Mosaikstein, um die duale Ausbildung zu stärken und neue Fachkräfte zu gewinnen.

Lehre; Ausbildung; Meister; Gewerbe; Handwerk; Technik; Fachkräfte; Werkstatt; Bildung; Lehrling; Industrie;
© industrieblick_Adobe Stock
Mit Herbst 2022 soll auch in NÖ die „Duale Akademie“ ihren Betrieb aufnehmen. Für die Lehrberufe Mechatronik, Applikationsentwicklung/Coding, Elektrotechnik und Speditionskaufmann/-frau. Mit der dualen Akademie haben Unternehmen die Gelegenheit, bei der Akquise von Fachkräften eine neue Zielgruppe anzusprechen. Das Angebot richtet sich an Personen, welche die Hochschulreife erfüllen, also an AHS- und BHS-Maturanten, Berufsreife- und Studienberechtigungsprüfungs-Absolventen, oder Studienabbrecher. 

Duale Akademie – ein Türöffner für top qualifizierte Fachkräfte

Sie sind auf der Suche nach Fachkräften? Die Zielgruppe der Maturanten soll in Ihrem Recruting-Prozess eine tragende Rolle spielen? Dann kann die Bildungsinnovation Duale Akademie für Ihr Unternehmen Türöffner sein, um Fachkräfte für die Zukunft zu finden.

 

Innovativ

Der erfolgreiche Abschluss umfasst:

  • Fachspezifischen Lehrabschluss
  • Erwerb von Zukunftskompetenzen & fachvertiefenden Qualifikationen 
  • Einwöchiges Auslandspraktikum
  • Verfassung des Zukunftsprojekts
  • Möglichkeit zur Zertifizierung zum „DA Professional“

Vorteile für Ihr Unternehmen

  • Forcierung der eigenen Fachkräfteentwicklung
  • Zusätzliche Qualifikation künftiger Mitarbeiter
  • Einsatz eines modernen Lehrplans
  • Positionierung als attraktiver und innovativer Arbeitgeber

    Interesse? Dann kontaktieren Sie:
    Anna Andre-Mrazek 
    E anna.andre-mrazek@wknoe.at 
    T 02742/851-17580.

Das könnte Sie auch interessieren

Die beiden mit einer Broschüre in der Hand.

Der Strom ist weg — Blackout: Was im Notfall zu tun ist, erklärten die Expertinnen und Experten beim Blackoutgipfel in der WKNÖ

Sowohl die Wirtschaft, als auch Privatpersonen sind essenziell von einer funktionierenden Stromversorgung abhängig. Sollte diese, aus welchen Gründen auch immer, länger ausfallen, braucht es Checklisten und einen Plan zur Bewältigung dieser Notlage. Experten der Wirtschaftskammer Niederösterreich, des Landes NÖ, Zivilschutzverbandes, Bundesheeres und EVN präsentierten im WIFI St. Pölten hilfreiche Tools und Vorsorgemaßnahmen – speziell für Betriebe. mehr

Gruppenfoto

Know-how der HTS für die Schweiz

Dass man es als Niederösterreicher sogar in der Tourismushochburg Schweiz weit bringen kann, beweisen Sebastian Kern und Stefan Krückl.  mehr

Zur Unternehmensgründung übergaben WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker und WKNÖ Direktor-Stv. Alexandra Höfer (rechts) das Start-Package an Sarah Sator.

Start-Package für NÖ Gründerinnen und Gründer

Wer in NÖ ein Unternehmen gründet, erhält ab sofort wertvolle Gutscheine frei Haus - im Start-Package des Gründerservice der WKNÖ. mehr