th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Doppelsieg für die Tourismusschule St. Pölten (TMS)

Gleich mehrer Podestplätze gab es beim Sprachen-Landesberwerb für die TMS, Anna Bugl gewann in der Kategorie Englisch-Französisch-Switch.

Freude über die tollen Leistungen der TMS (v.l.): Englischprofessorin Andrea Kerschner, Italienischprofessorin Alexandra Schrenk, Sebastian Kern, Vanessa Hiesinger, Claudia Böswarth, Französischprofessor  Michael Weleba und Siegerin Anna Bugl.
© Haiderer Freude über die tollen Leistungen der TMS (v.l.): Englischprofessorin Andrea Kerschner, Italienischprofessorin Alexandra Schrenk, Sebastian Kern, Vanessa Hiesinger, Claudia Böswarth, Französischprofessor Michael Weleba und Siegerin Anna Bugl.

Die Sprachenprofis der Tourismusschule St. Pölten (TMS) haben wieder zugeschlagen: Gute Platzierungen beim NÖ Fremdsprachenwettbewerb haben schon Tradition, doch heuer wurde noch Eins draufgesetzt: Beim diesjährigen Landesbewerb belegten die Schüler wie in den letzten drei Jahren gleich mehrere Podestplätze.

Anna Bugl, die bereits vor einem Jahr österreichische Jung-Sommelierére geworden ist, gelang eine sensationelle Leistung in der Königsdisziplin: Sie gewann den Bewerb Englisch-Französisch-Switch und bestätigte die enorme Kompetenz gleich in zwei Fremdsprachen.

Claudia Böswarth erreichte in eben diesem Bewerb den zweiten Platz und machte somit den Doppelerfolg perfekt. Sebastian Kern konnte in Englisch-Italienisch-Switch die Bronzemedaille an die TMS holen. Vanessa Hiesinger komplettierte das tolle Ergebnis mit dem Förderpreis der EVN.

„Wir sind sehr stolz auf unsere erfolgreichen Teilnehmer“, so der Tenor der TMS-Sprachlehrer. „Ihre Top-Platzierungen spiegeln die Qualität im Fremdsprachenunterricht unserer Schule wider!“

Das könnte Sie auch interessieren

  • Schwechat
V.l.: Außenstellenleiter Mario Freiberger, Thomas Aschenbrenner, Eva Wimmer und Außenstellenobmann Fritz Blasnek.

Zehn Jahre Felmayer‘s Gastwirtschaft

Seit zehn Jahren betreibt Thomas Aschenbrenner die Felmayer‘s Gastwirtschaft. mehr

  • Wiener Neustadt
V.l: Helmut Miernicki (Geschäftsführer ecoplus), Franz Dinhobl (Stadtrat Wiener Neustadt), Armin Schaller (CEO der ZKW Holding), Petra Bohuslav (Wirtschaftslandesrätin), Oliver Schubert (CEO der ZKW Group) und Günther Krenn (CEO der ZKW Elektronik).

ZKW Elektronik erweitert seinen Standort

Das Elektronikwerk der ZKW Group in Wiener Neustadt wurde um ein neues Bürogebäude mit einer Fläche von etwa 3.500 m2 erweitert. mehr

  • Korneuburg-Stockerau
V.l.: Prof. Gudrun Kopp begrüßte Jungunternehmer Oliver Bartosch, WK-Bezirksstellenleiterin Anna Schrittwieser, Lehrstellenberater Wolfgang Hoffer (2.v.r.) und Trainee Melanie Stübler (r.) sowie zahlreiche Schülerinnen und Schüler beim Gründerworkshop.

BHAK Workshop "Unternehmensgründung leicht gemacht"

Auch heuer organisierte Lehrerin Gudrun Kopp in den dritten Klassen der Bundeshandelsakademie Korneuburg einen gut besuchten Unternehmer-Gründerworkshop. 23 interessierte Schülerinnen und Schüler nahmen an der Veranstaltung teil. mehr