th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Direktvertrieb: Engagement des Landesgremiums ermöglicht Präventionsworkshop

Spende finanzierte Gewaltpräventions-Workshop an der Volksschule Kirchberg.

Michael Gaudroit, Verein die Möwe (Mitte), Silvia Bointner (7.v.r.), Direktorin Alexandra Theres Brunner-Sauerzopf (6.v.r.) und das Lehrerteam der Volksschule Kirchberg am Wagram.
© Rebecca Figl-Gattinger Michael Gaudroit, Verein die Möwe (Mitte), Silvia Bointner (7.v.r.), Direktorin Alexandra Theres Brunner-Sauerzopf (6.v.r.) und das Lehrerteam der Volksschule Kirchberg am Wagram.
Im April konnten durch Erlöse bei einer „messeähnlichen Veranstaltung“ des Landesgremiums Direktvertrieb in Kirchberg am Wagram mit 25 Ausstellern und rund 250 Besuchern 790 Euro an die Kinderschutzzentren des Vereins „Die Möwe“ gespendet werden.
Vor kurzem startete nun der durch diese Spende finanzierte Gewaltpräventions-Workshop an der Volksschule Kirchberg.
In je einem Modul wurden Lehrer, Eltern und Kinder zielgruppenorientiert für das Thema sensibilisiert.
Beim Lehrer-Modul waren alle Lehrkräfte der Volks- und Sonderschule Kirchberg anwesend, um sich diesem wichtigen Thema zu widmen (siehe Foto).
Im Anschluss fand in der Wagramhalle der Eltern-Informationsabend statt, bei dem der Vortragende Michael Gaudriot die Eltern nicht nur über das Thema selbst, sondern auch über den Verein und dessen Wirkungsfelder informierte. Da sich die Aufklärungsarbeit des Vereins an alle Parteien richtet, setzten sich auch die SchülerInnen der vierten Klassen einem eigenen Modul jeweils einen Vormittag lang in Form eines Workshops mit dem Experten und dem Thema auseinander.
„Herzlichen Dank an das Landesgremium Direktvertrieb für die Finanzierung dieses wertvollen Präventionsworkshops“, freute sich Direktorin Alexandra Theres Brunner-Sauerzopf über die Ermöglichung.

Das könnte Sie auch interessieren

Gruppenfoto Branchenvertreter

Tag der Elektrotechnik

Landesinnungsmeister Friedrich Manschein und sein Team sind mit der Veranstaltung im WIFI NÖ rundum zufrieden. mehr