th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Die neue Bezirksstellenobfrau stellt sich vor

Melk

Bezirkshauptmann Norbert Haselsteiner, Bezirksstellenobfrau Silvia Rupp und Bezirksstellenleiter Andreas Nunzer
© Gabriele Lagler Bezirkshauptmann Norbert Haselsteiner, Bezirksstellenobfrau Silvia Rupp und Bezirksstellenleiter Andreas Nunzer
„Ich freue mich auf die Herausforderung und auf die Kooperation mit vielen, für mich neuen Menschen und Institutionen“, so Silvia Rupp. Die Landesinnungsmeisterin der Friseure ist seit September die neue Obfrau der Bezirksstelle Melk. Um sich persönlich vorzustellen und Grundlagen für die zukünftige Zusammenarbeit der Bezirksstelle mit der Bezirkshauptmannschaft zu besprechen, stattete sie gemeinsam mit Bezirksstellenleiter Andreas Nunzer, Bezirkshauptmann Norbert Haselsteiner einen Besuch ab. Dieser freut sich sehr auf die gemeinsamen Tätigkeiten. Weiters fand auch eine Vorstellungsrunde im Haus statt, in dem sich neben der Wirtschaftskammer die NÖ Versicherung und die Bezirksbauernkammer befinden. Christian Wallner von der NÖV und Martin Auer von der BBK hießen die neue Kollegin herzlich willkommen.

Das könnte Sie auch interessieren